Kontakt

Überblick der Sprachniveaus

Die Themen, das Vokabular und die Grammatik, die in den Kursen der BIA Akademie GmbH vermittelt werden, hängt stark von dem Sprachlevel der Teilnehmer ab. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die Sprachlevel A1-C2 entsprechend des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Spracherwerbs (GER).

Erste Schritte in Deutsch


Du lernst Freunde kennen, kannst Dich in der Freizeit verständigen und von Dir erzählen. Du kannst Deine Telefonnummer sagen. Du kannst einkaufen und in Restaurants bestellen. Du meisterst die ersten Gespräche mit Behörden.


Wer? Was? Wo? Wann? Wie? Warum? Die wichtigsten Fragen des Alltags lernst Du zu verstehen und zu beantworten. Du sprichst im Präsens und mit vielen Adjektiven, verwendest den Singular und Plural und verwendest deutschen Artikel.

Erweiterte Grundlagen


Du kannst Dich in Deinem Alltagsleben in Deutsch ausdrücken und beginnst, die vielfältigen Beziehungen von Menschen zu beschreiben. Deine Wohnung, der Haushalt, die Ernährung, Dein Körper und Deine Gesundheit kannst Du nun auf Deutsch meistern. Du kannst von Deiner Vergangenheit erzählen und Pläne für die Zukunft schmieden.


Im Kurs behandelst Du die Modalverben und auch die Eigenheiten von trennbaren Verben. „Haben“, „sein“ und „werden“ haben auch im Präteritum und im Perfekt ihre Herausforderungen. Adjektive können gesteigert und dekliniert werden und mit Possessivpronomen wirst Du Deine Pläne und Wünsche ausdrücken können.

Redewendungen im Alltag und grundlegende Grammatik


Du kannst Dein Vokabular im Alltag und auf Ausflügen und Reisen anwenden. Deine Erinnerungen und Deine Biographie kannst Du mit anderen Menschen teilen und auch Ihre Geschichte verstehen. Auch Smalltalk auf Partys und die Herausforderung der Partnersuche werden Dir leichter fallen.


Im Kurs werden die Formen des Konjunktiv beleuchtet. Würdest Du bei der BIA Akademie anfangen, könnten wir Dir dabei helfen. Außerdem werden weitere Zeitformen wie das Plusquamperfekt geübt. Du probst die direkte und indirekte Rede und auch reflexive Verben lassen sich jetzt verwenden.

Routinesituationen und komplexe Grammatik


In diesem Kurs lernst Du, Deine Vorstellungen und Wünsche mit denen anderer Menschen zu vergleichen und mit unterschiedlichen Meinungen umzugehen. Konflikte zu analysieren und Lösungen zu finden wird besonders wichtig. Du kannst Zeitungen und Internetseiten auf Deutsch lesen und das deutsche Fernsehprogramm verstehen. Zu den wichtigen Themen, die die Berliner diskutieren, ist auch Deine Meinung gefragt. Auch die Themen der internationalen Arbeitswelt helfen Dir bei der Jobsuche.


Adverbien, Fragepronomen und Nebensätze sind die Dinge, die Dich in diesem Kurs beschäftigen. Der Genitiv und die Herausforderungen der anderen Fälle lernst Du zu meistern. Auch Sätze im Passiv erleichtern Dir den Ausdruck. Schließlich lassen sich Passiv-Sätze in allen Zeitformen bilden.

Vertraute Themen vielfältig beleuchtet


Der Kurs beleuchtet immer weitere Alltagsbereiche. Du kannst Dich immer besser und ohne Probleme mit ihnen beschäftigen. Arbeit, Schule, Freizeit, die Familie, Feste und Feiertage – kaum ein Thema, zu dem Du nicht auch Deine Vorstellungen in jede Unterhaltung einbringen kannst. Alles, was Du sagen möchtest, kannst Du auf unzählige verschiedene Weisen, ausdrücken.


Die Grammatik des Kurses erreicht ein hohes Level. Auf die Feinheiten der deutschen Grammatik wird eingegangen, zum Beispiel auf Finalsätze, Modal- und Reflexivverben. Die vielfältigen deutschen Präpositionen, die selten logischen Regeln folgen, sind eine große Herausforderung.

Vertraute Themen fließend gemeistert


Ein sehr vielfältiger und breiter Wortschatz ist das Ziel dieses Kurses. Du kannst Dich immer besser zu interessanten und aktuellen kulturellen Themen wie Musik und Filmen, Sport und Mode ausdrücken. Auch schriftlich. Übungen des Hörverstehens mit Hochdeutsch und Akzenten wie dem Berlinerischen erleichtern Dir die Kommunikation mit allen Menschen.


Im Kurs werden Relativsätze beleuchtet, der Imperativ perfektioniert und die richtige Anwendung von Adverbien vertieft. Negationen, auch doppelte Verneinungen, werden nicht mehr unmöglich zu verstehen sein. Schließlich erarbeitest Du Dir das Partizip Präsens und Partizip Perfekt. 

Subtile Bedeutungsunterschiede


Egal, ob Du schon arbeitest oder demnächst ein Studium an einer Universität anfangen möchtest - in immer mehr Themengebieten kannst Du Dich fließend verständigen? Dein Vokabular vergrößert sich enorm. Vielfältige Themen werden diskutiert, vor allem Menschen in ihrem Umfeld, mit ihren Interessen, ihrem Verhalten und ihren innersten Wünschen und Vorstellungen. Auch globale Themen sind von Belang.


Du erschließt Dir die unterschiedlichen Reihenfolgen von Wörtern in deutschen Sätzen und ihre vielen subtilen Bedeutungsunterschiede. Auch die Zeitenfolge und komplexe Ausnahmen von den Regeln werden beleuchtet. Eine abgeschlossene B2-Prüfung ist die Mindestvoraussetzung für Dein Studium in Deutschland.

Komplexe Sprache zu abstrakten Themen


Das Ziel dieses Kurses ist es, ein immer natürlicheres Verständnis der deutschen Sprache zu gewinnen. In diesem Kurs beschäftigst Du Dich mit den Themen Berufswelt, Medien, Mobilität und Gesundheit. Verschiedene Fachsprache wie das Rechts-Deutsch sich Dir nicht mehr verschlossen.


Du wirst immer sicherer im Gebrauch der deutschen Sprache. Vertiefende Übungen zu den Sonderfällen der deutschen Grammatik geben Dir Selbstbewusstsein, dass Du jede sprachliche Herausforderung meistern kannst.

Alle Themen strukturiert und ausführlich diskutieren


In diesem Kurs lernst Du, Dich sehr gut strukturiert und mit einem ausgewogenen Vokabular zu unterschiedlichsten gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Themen zu äußern. Mündlich und schriftlich kannst Du auch zu aktuellen politischen Themen ausdrücken. Selbst fachbezogene und belletristische Literatur stehen Dir offen.


Die unterschiedlichen Formen der indirekten Rede, der Substantivierung und Modalpartikel werden besprochen. Du erhältst einen Eindruck von den Anforderungen der TestDaF-Prüfungen.

Komplexe und tiefgründige Themengebiete


Du kannst lange, komplexe Texte mit ihren Bedeutungen und subtilen Anspielungen verstehen. Spontan und fließend, ohne langes Überlegen, kannst Du Dich zu jedweden gesellschaftlichen und beruflichen Themengebieten äußern. Auch zu tiefgründigen Themen wie Psychologie und Philosophie, sowie zu den verschiedenen Wissenschaften, Forschungsgebieten und der Kunst kannst Du Dich äußern.


Weitere Feinheiten der Grammatik werden thematisiert, z.B. subtile Ausdrucksweisen und Anspielungen. Wie sich Substantiven mit Attributen ausschmücken lassen, ist eine Kunst für sich. Du perfektionierst Dein Deutsch von Tag zu Tag.

Perfektion in der Kommunikation


Auf diesem Sprachlevel verleihst Du Deinem Deutsch den Feinschliff. Dein Ausdruck, Deine Wortwahl, Deine Grammatik und Deine Phonetik gehen Dir ins Blut über und Du nimmst sprachliche Züge eines Muttersprachlers an.


Die BIA Akademie begleitet Dich gerne auf Diesem Weg. Schritt für Schritt.

Deutschkurse & telc-Prüfungen

Die BIA Akademie GmbH unterstützt Sie beim Erlernen der deutschen Sprache und hilft Ihnen bei der Prüfungsvorbereitung zu den international anerkannten Sprachlern-Zertifikaten des telc-Instituts.


Bildungsberatung durch unser Berater- und Betreuerteam

Bildungsangebot entsprechend Ihrer Voraussetzungen und Qualifikationen

Anmeldung bei der BIA Akademie GmbH

Phase 1
Deutsch für Gesundheitsfachkräfte A1
Sie lernen die Grundlagen der deutschen Sprache kennen. In der Regel findet diese Qualifizierungsphase in ihrer Heimatstadt statt.
8 Wochen

Sprachstandsprüfung A1
Ihr Lernerfolg in den Phasen 1-4 Deutsch für Gesundheitsfachkräfte wird mit Sprachstandsprüfungen von telc oder des Goethe-Institutsgetestet

Phase 2
Deutsch für Gesundheitsfachkräfte A2
Sie vertiefen Ihre Kenntnisse der deutschen Sprache. Auch diese Qualifizierungsphase findet in der Regel in ihrer Heimatstadt statt.
8 Wochen

Sprachstandsprüfung A2
Mit der abgeschlossenen Prüfung sollten Sie alle Voraussetzungen erfüllen, um ein Visum für einen Aufenthalt in Deutschland zu beantragen. Sobald Sie das Visum erhalten haben, informieren Sie unser Beratungs- und Betreuungsteam.

Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft in Berlin

Konkrete zeitliche Planung des weiteren Kursablaufs

Ankunft in Berlin

Die BIA Akademie GmbH unterstützt Sie bei organisatorischen Fragen und behördlichen Formalitäten.

Phase 3
Deutsch für Gesundheitsfachkräfte B1
Zeitnah nach Ihrer Ankunft in Berlin beginnen Ihre Deutschkurse für Gesundheitsfachkräfte.

Sie lernen Feinheiten der deutschen Sprache kennen und gewinnen praktische Erfahrung bei Ihrem Deutschlernen in Berlin.
8 Wochen

Sprachstandsprüfung B1


Phase 4
Deutsch für Gesundheitsfachkräfte B2
Weitere Feinheiten der deutschen Sprache werden beleuchtet. Die Sprache des Berufsfeldes der Mediziner wird für viele Sprachbeispiele herangezogen.
16 Wochen

Sprachstandsprüfung B2
Die wichtige telc-B2-Prüfung für Ihren Kenntnisstand in der allgemeinen deutschen Sprache ist eine der Voraussetzungen für eine Arbeitsaufnahme in Deutschland.

Im weiteren Verlauf des Kurses steht vor allem die medizinische Fachsprache im Fokus.

Phase 5
Kommunikation und Interaktion
in der Fachsprache Medizin (C1)

In dieser Qualifizierungsphase werden die fachsprachlichen und kommunikativen Fertigkeiten in der Kommunikation mit anderen Medizinern und Patienten gefördert.
12 Wochen

Patientenkommunikationstest (PKT) der Fachsprache Medizin vor der deutschen Ärztekammer
Die offizielle Prüfung durch die deutsche Ärztekammer testet Ihr Verständnis der medizinischen Fachsprache. Es ist eine praxisorientierte Kommunikationsprüfung in drei Teilen.

Phase 6
Medizinische Fortbildung im Bereich der Humanmedizin
Sie bereiten sich gezielt auf die Prüfung der Gleichwertigkeit Ihrer medizinischen Qualifikation aus Ihrem Heimatland mit dem entsprechenden Abschluss in Deutschland vor.

Die Fortbildung vermittelt medizinische Fachkenntnisse in den Prüfungsfächern Innere Medizin, Chirurgie, Pharmakologie, Mikrobiologie, Hygiene und Notfallmedizin.
12 Wochen

Prüfung vor dem Berliner Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) für die Approbation als Humanmediziner.
Die praktische Prüfung besteht aus zwei Teilen.

In der Patientenaufnahme werden Ihre Fähigkeiten bei der Anamneseerhebung, der körperlichen Untersuchung, dem Schreiben eines Berichts und der Patientenvorstellung getestet.

Außerdem findet eine Prüfung in den Bereichen Innere Medizin, Chirurgie und einem weiteren medizinischen Fachgebiet statt.

Optimierung Ihrer Bewerbungsunterlagen

BIA-Schulung zu deutschen Standards in Vorstellungsgesprächen

Die BIA Akademie GmbH unterstützt Sie bei der Suche nach einem Arbeitsplatz.


Weitere Leistungen der BIA Akademie GmbH


Sollten Sie weitere Fragen zur Organisation der Qualifizierung bei der BIA Akademie GmbH haben, lesen Sie bitte das FAQ oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Jetzt kostenlose Anfrage stellen!

telc-Prüfungszentrum

Garantiert mit Brief und Siegel.


Der BIA Akademie – telc-Prüfungszentrum


Die BIA Akademie ist eine lizenzierte Prüfungsinstitution für die Europäischen Sprachenzertifikate TELC z.B. 'Zertifikat Deutsch' und bereitet auf alle Hochschulzugangsprüfungen wie DSH und TestDaf vor.


Die TELC ist Lizenzgeber für die europäischen Sprachenzertifikate, einer Reihe von international anerkannten Nachweisen für Sprachkompetenz. Sie basieren auf dem Common European Framework of Reference for Language Learning and Teaching (CEFR) des Europarates mit sechs Sprachkompetenzlevels.


Bei uns können Sie die telc-Prüfungen für alle Sprachniveaus ablegen. Hierzu gehören die Sprachlevel A1, A2, B1, B2 sowie C1, C1 für die Hochschule, C1 für Mediziner und C2.

Die Deutschprüfungen finden regelmäßig an Samstagen in unseren beiden lizenzierten Standorten statt. Wir befinden uns in der Friedrichstraße 232 in Berlin-Mitte sowie in der Oderbruchstraße 10 in Berlin-Lichtenberg.


Vorbereitungskurse


Erfahrene und durch das BAMF zugelassene Lehrkräfte unterstützen Sie beim Erlernen der deutschen  Sprache auf dem jeweiligen Sprachlevel und der Vorbereitung der telc-Prüfungen.


Der Deutschkurs mit dem Zertifikat - Damit Sie sich ganz zu Hause fühlen.


Unser Kurssystem orientiert sich am Europäischen Referenzrahmen und umfasst 6 Stufen von der Grundstufe bis zur Oberstufe. Den Deutschkurs gibt es als Vormittag, Mittag sowie Abendkurs.


Deutsch für den Beruf

Der BIA Akademie ist für alle Ihre Wünsche offen und zeigt Ihnen, wie die deutsche Berufswelt tickt.


Sich verständlich und klar ausdrücken zu können und den Inhalt eines Gespräches oder Textes zu verstehen sind wichtige Voraussetzungen für das erfolgreiche Berufsleben und für eine bessere Integration in Deutschland.


Die Sprache ist das wichtigste Medium um Wünsche, Informationen und Inhalte zu transportieren. Wir bieten unseren Kunden ein Wachsendes Spektrum an Sprachkursen an. Diese können auch bei Bedarf mit anderen Kursen oder Qualifikationen kombiniert werden.

Anmeldung bei der BIA Akademie GmbH

Wollen auch Sie am Qualifizierungsangebot der BIA Akademie GmbH teilnehmen? Stellen Sie eine Anfrage und vereinbaren einen kostenlosen Beratungstermin. Wenn Ihnen unser Angebot zusagt, erhalten Sie ein unverbindliches Angebot zu Ihrer Anmeldung bei der BIA.


Beratung und Betreuung

Unser Beratungsteam unterstützt Sie in den Bereichen:


  • Erstellung Ihres Qualifizierungsplans
  • Anmeldung zu Fortbildungen
  • Visum und Einreisebestimmungen
  • Antrag auf Approbation
  • Unterkunft

Schritt für Schritt – die Anmeldung zu den Qualifizierungsmaßnahmen der BIA Akademie GmbH


  1. Qualifizierungsplan erstellen: Sie können zunächst Ihren individuellen Qualifizierungsplan erstellen. Viele Fragen, die sich in diesem Zusammenhang ergeben können, haben wir in einem FAQ zusammengefasst.
    Füllen Sie hierfür bitte das Anmeldeformular aus.

  2. Kostenlose Anfrage: Sie stellen eine Anfrage und vereinbaren einen kostenlosen Beratungstermin, bei dem wir all Ihre Fragen beantworten und Sie über weitere Details informieren. Die BIA Akademie GmbH arbeitet nicht mit Vermittlungsagenturen zusammen. Wir möchten den direkten Kontakt mit unseren künftigen Teilnehmern.  

  3. Anmeldung: Nach dem Beratungstermin erhalten Sie ein unverbindliches Angebot zur Anmeldung. Sie bestätigen das Angebot und erhalten eine verbindliche Anmeldebestätigung.

  4. Gegebenenfalls Qualifizierungsphase 1 und 2 (A1 und A2) bei einer Niederlassung der BIA Akademie GmbH in Ihrem Heimatland. (Siehe Übersicht über Qualifizierungsphasen)

  5. Visum: Zur Beantragung eines Visums bei einer Deutschen Botschaft, bzw. einem deutschen Generalkonsulat in Ihrem Heimatland benötigen Sie u.a. die Anmeldebestätigung der BIA Akademie GmbH für unsere Qualifizierungsmaßnahme. Außerdem benötigen Sie bereits Sprachkenntnisse auf dem Level A2. In diesem Sinne unterstützen wir Sie mit Sprachkursen bei Niederlassungen der BIA Akademie GmbH in Ihrem Heimatland.
    Sobald Sie das Visum erhalten haben, informieren Sie unser Beratungs- und Betreuungsteam.

  6. Unterkunft in Berlin: Falls Sie eine Unterkunft in Berlin brauchen, unterstützen wir Sie gerne hierbei. Wir arbeiten mit mehreren Unterkünften und Pensionen zusammen.

  7. Anreise nach Berlin: Sobald Sie einen Flug oder eine Fahrt nach Deutschland gebucht haben, informieren Sie unser Beratungs- und Betreuungsteam, so dass ihre Qualifizierungsmaßnahme bei der BIA Akademie GmbH zeitnah beginnen kann. Gerne holen wir Sie vom Flughafen ab.

Wenn Sie in den Qualifizierungsplan an einer anderen Stelle als Phase 1 einsteigen möchten, findet vor Kursbeginn ein Einstufungstest statt. Entsprechend der Voraussetzungen dieser Qualifizierungsphase muss dieser Test  erfolgreich bestanden werden. Andernfalls werden Sie entsprechend Ihrer Ergebnisse einer Qualifizierungsphase zugeordnet, die Ihrem Kenntnisstand besser entspricht.


Die BIA Akademie GmbH unterstützt Sie bei allen organisatorischen Fragen im Vorfeld und während Ihrer Qualifizierungsmaßnahme.

Interesse geweckt?    030 - 224 724 26

Kostenlose Anmeldung für eine Bildungsberatung

Eine individuelle und intensive Beratung ist ein wichtiger Teil der Bildungsphilosophie der BIA Akademie. Nur so können wir Ihnen einen Bildungsgang, der optimal auf Sie zugeschnitten ist, garantieren. Diese Bildungsberatung ist für Sie selbstverständlich kostenlos. Hier melden Sie sich dafür an.


Es ist wichtig, dass Sie diese Daten vollständig, mit richtiger Schreibweise sowie korrekter Groß- und Kleinschreibung angeben. Wir werden exakt diese Daten für all Ihre weiteren Dokumente, Anmeldungen und Zeugnisse und in der Kommunikation mit öffentlichen Behörden verwenden.

Persönliche Daten

Aktuelle Anschrift

Unterlagen

Medizinstudium

Sprache und Fachsprache

Fachkenntnisse

Fachgebiet und Arbeitsstelle

Beginn der Qualifizierungsmaßnahme

DfG = Deutsch für Gesundheitsfachkräfte

KuI = Kommunikation und Interaktion

MedFort = Medizinische Fortbildung

Weitere Informationen finden Sie hier

Bitte beachten Sie unsere AGB

Alle Qualifizierungsphasen auf einen Blick.

Termine

In Bearbeitung

Die BIA Akademie GmbH

Wir stehen für eine bessere Integration internationaler Gesundheitsfachkräfte in das Gesundheitssystem durch fachliche Kompetenz.  


  • Wir vermitteln Sprach-, Fachsprach- und Fachkompetenzen sowie effiziente intra- und interprofessionelle Kommunikationsfertigkeiten im deutschen Gesundheitswesen. Der professionelle Umgang mit anderen Ärzten und Pflegepersonal sowie Patienten und deren Angehörigen stehen im Vordergrund.
  • Wir stehen für eine sozial gerechte Bildungspolitik und gleiche Bildungschancen für alle angehenden Fachkräfte durch das Angebot finanzieller Förderungen. Die BIA Akademie GmbH setzt Maßstäbe für den berufsbezogenen Sprachunterricht durch die Entwicklung bedarfs- und praxisorientierter Lehrprogramme und Lehrmaterialien.
  • Wir unterstützen internationale Gesundheitsfachkräfte bei der Ausübung ihrer Tätigkeit durch bessere Orientierung im deutschen Gesundheitssystem und der deutschen Krankenhauskultur. So ermöglichen wir Ihnen einen optimalen Start im deutschen Gesundheitssystem.
  • Wir unterstützen Sie bei der Integration in ärztliche Teams und bei der effektiven Mitarbeit im klinischen Alltag. So streben wir gleichzeitig eine größere Zufriedenheit der Kliniken und Krankenhäuser mit den qualifizierten Arbeitskräften an, sowie eine höhere Patientensicherheit.


Das Qualifizierungsprogramm, in dem Sie von Medizinern, Hochschullehrern und Medizinischen Didaktikern unterstützt werden, findet an zwei Standorten in Berlin statt.


Ihr Weg zum Erfolg

Für die Ausübung medizinischer Tätigkeiten in Deutschland gibt es unterschiedliche Voraussetzungen. Hierzu gehören


  • der Nachweis eines abgeschlossenen Medizinstudiums, bzw. einer abgeschlossenen Berufsausbildung im medizinischen Bereich,
  • die Anerkennung der Gleichwertigkeit der im Ausland erworbenen Berufsabschlüsse mit deutschen Abschlüssen,
  • eine erfolgreiche Sprachprüfung auf dem Niveau B2 des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Spracherwerb,
  • ein erfolgreich abgeschlossener Patientenkommunikationstest (PKT), also der Nachweis der fachsprachlichen und kommunikativen Fertigkeiten in medizinischen Handlungsfeldern auf dem Sprachlevel C1 sowie
  • eine Approbation zumindest für die Ärzte, die eine eigene Praxis eröffnen möchten.

Nicht für alle medizinischen Tätigkeitsfelder und Spezialgebiete ist eine Approbation - also die staatliche Zulassung zur Berufsausübung als Arzt, Zahnarzt, Psychotherapeut, etc. – notwendig. Die BIA Akademie GmbH unterstützt Sie mit einem Bildungsangebot, das konkret auf Sie zugeschnitten ist, sowie bei allen organisatorischen und administrativen Prozessen im Zusammenhang mit den notwendigen Prüfungen und ihrer Vorbereitung.

Kontakt

BIA Akademie-Schulungszentrum in Berlin-Lichtenberg


Die Hauptniederlassung der BIA Akademie mit unserer Verwaltung befindet sich in der Oderbruchstraße 10 in Berlin-Lichtenberg. Das modern ausgestattete Schulungszentrum ist fünf Minuten zu Fuß von der Haltestelle S Landsberger Allee auf dem S-Bahn-Ring. Die Haltestelle Oderbruchstraße der Tram-Linien M5 und M6 befindet sich direkt bei uns vor der Tür. In unserer Hauptniederlassung finden Deutschkurse, Weiterbildungskurse und Coachings statt. 


So erreichen Sie uns:


BIA Akademie Tara Mukhtar

Oderbruchstraße 10

10369 Berlin


Öffnungszeiten: Mo-Fr 08:30–18:00 Uhr


Tel.: 030 / 22472426

Mail: info@bia-akademie.de

Web: www.bia-akademie.de

BIA Akademie–Schulungszentrum in Berlin-Kreuzberg


Auf der Friedrichsstraße zwischen U-Bahnhof Kochstraße (U6) und U-Bahnhof Hallesches Tor (U1, U6) befindet sich unser zweites modern ausgestattetes Schulungszentrum. Auch hier finden Deutschkurse, Weiterbildungskurse und Coachings statt.


So erreichen Sie uns:


BIA Akademie

Standort Friedrichsstraße 231

10969 Berlin


Öffnungszeiten: Mo-Fr 08:30–18:00 Uhr

Team

In Bearbeitung

Interesse geweckt?    030 - 224 724 26

Leitbild

Inhalt


1. Identität und Auftrag
2. Werte
3. Angebot
4. Stakeholder & Zielgruppen
5. Kompetenzen
6. Leistungen & Ressourcen
7. Leitbilderstellung, Qualitätssicherung & -verbesserung 


1. Identität und Auftrag

Die BIA Akademie ist ein zertifizierter Bildungsträger nach AZAV und DIN ISO 9001:2015. Das Ziel der BIA Akademie ist die Fort- und Weiterbildung von arbeitslosen, arbeitssuchenden oder von Arbeitslosigkeit bedrohten Menschen, um deren Chancen auf eine nachhaltige Erwerbstätigkeit zu erhöhen. Die BIA Akademie bietet individuelle Qualifikationen, Weiterbildungen und Beratungen auch in Voll- oder Teilzeit. Darüber hinaus fördert die BIA die Integration dieser Menschen in das Berufsleben.


Außerdem hilft die BIA Akademie Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund mit einer optimalen Orientierung und Vorbereitung für ihr Berufsleben in Deutschland und möchte sie auf ihrem Weg darin zu unterstützen, sich eine mittel- und langfristige Erwerbsperspektive unabhängig von Sozialtransfers zu schaffen. Der Qualifizierungsprozess geht dabei von den konkreten Lebens- und Erwerbssituationen der Menschen aus und agiert vor den jeweiligen biographischen Hintergründen und den Lebenserfahrungen. Gleichzeitig werden ökonomische, soziale und regionale Besonderheiten berücksichtigt. Zu jedem Zeitpunkt des Qualifizierungsprozesses stehen die Teilnehmenden im Mittelpunkt. Die Kompetenzen der Teilnehmenden, deren Interessen und Bedürfnisse sind der Ausgangspunkt für die Arbeit. Das impliziert, dass die Dozenten und Berater den Qualifizierungsprozess innerhalb eines strukturierten, methodenbasierten aber prinzipiell offenen Interaktions- und Lernprozess steuern.


2. Werte

Für die Realisierung der Angebote und Umsetzung der Qualifizierungsmaßnahmen stützt sich die BIA Akademie auf folgende Werte:


  • Kundenorientierung
  • Mitarbeiterorientierung
  • Einbeziehung und Wertschätzung aller relevanter Stakeholder
  • Transparente und faire Unternehmensführung
  • Wahrung und Stärkung der verfassungsmäßigen Grundwerte
  • Wahrung der Grundsätze nachhaltiger Wirtschaftlichkeit
  • Prozess- und methodenorientierter Ansatz der Leistungserbringung
  • hohe Kommunikations- und Sozialkompetenz
  • permanentes Kontroll- und Verbesserungsmanagement
  • Faktengestützte Entscheidungsfindung
  • Wertschätzendes Beziehungsmanagement
  • Konsequente Einhaltung von Datenschutz- und Verschwiegenheitsgrundsätzen

3. Angebot

Wir arbeiten fachlich und sozial kompetent sowie zielgruppenorientiert. Mit gezielten Fort- und Weiterbildungen, sowie berufsbezogenen Sprachangeboten schafft die BIA Akademie die Voraussetzungen für eine erfolgreiche berufliche Karriere unserer Teilnehmer. Hierbei konzentrieren wir uns auf berufliche Weiterbildungen im Sinne des § 81 SGB III und auf Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach §45 SGB III. Dabei legen wir großen Wert auf die Unterstützung der Teilnehmenden bei der beruflichen und/oder privaten Neuorientierung.


4. Stakeholder & Zielgruppen

Die BIA Akademie orientiert sich bei der Entwicklung und Realisierung von Maßnahmen an den Bedarfen und Problemen der beteiligten Akteure und berücksichtigt dabei auch gesellschaftspolitische Fragestellungen und Themen. Dabei konzentrieren wir uns vor allem auf folgende Zielgruppen:


  • Menschen die von Arbeitslosigkeit betroffen oder bedroht sind
  • Flüchtlinge und Menschen mit Migrationshintergrund
  • Frauen
  • Menschen +50
  • Existenzgründer

Selbstverständlich arbeite die BIA Akademie zielgruppenoffen. Es können grundsätzlich Personen aller Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Vorkenntnissen und Bildungsstand das Angebot in Anspruch nehmen.


5. Kompetenzen

Alle Lehr- und Fachkräfte sind fachlich und pädagogisch nachweisbar ausgebildet. Fachkompetenz wird grundsätzlich nur anerkannt, wenn eine abgeschlossene Ausbildung, dem zu erteilenden Lehrstoff entsprechende Fachkenntnisse und einschlägige Berufserfahrung vorliegen. Das fachbezogene Wissen der Mitarbeiter umfasst sowohl Kenntnisse zu pädagogischen und methodischen Grundlagen und zum Ablauf von Beratungs- und Lernprozessen, als auch das für eine Qualifizierung erforderliche Knowhow in Bezug auf typische Beratungsfelder und regionale Spezifika. Zusätzlich besitzen die Mitarbeiter eine umfassende Medienkompetenz und setzen diese Kompetenzen im Umgang mit dem Internet aktiv im Beratungsprozess ein. Außerdem sind sie in der Lage, ihr Wissen an die Teilnehmer weiterzugeben. Einige Mitarbeiter besitzen darüber hinaus umfassende Sprachkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen. Die Mitarbeiter und freien Berater der BIA Akademie verfügen aufgrund langjähriger praktischer Erfahrungen über vielfältige Qualifizierungen und Kompetenzen, die durch die Teilnahme an Fortbildungen kontinuierlich erweitert werden. Grundsätzlich bringen alle Mitarbeiter die Bereitschaft mit, sich fortwährend selbst weiterzubilden und nehmen aktiv am fachlichen Austausch bei der BIA Akademie teil.


6. Leistungen & Ressourcen

Die Angebote und Dienstleistungen der BIA Akademie werden durch unsere Dozenten und Coaches entsprechend der festgelegten Qualitätskriterien mit folgenden Methoden umgesetzt:


  • Präsenzunterricht, keine Selbstlernangebote
  • Strukturierte, didaktische und methodenbasierte Unterrichtsabläufe
  • Vermittlung des Lehrstoffs in erwachsenengerechter Form
  • Berücksichtigung der vorhandenen Kundenanforderungen
  • Einsatz der üblichen technischen Hilfsmittel, sowie Software und Internetzugang
  • Bereitstellung aktueller Fachliteratur
  • Praxisorientierte Anwendungen und Übungen im Unterricht
  • Kooperation mit innovativen Unternehmen
  • Berücksichtigung ethnischer, kultureller und genderspezifischer Rahmenbedingungen
  • Einzelbetreuung parallel zum Gruppenunterricht
  • Hilfestellungen bei Bedarf in englischer, arabischer, kurdischer sowie persischer Sprache

7. Leitbilderstellung, Qualitätssicherung & -verbesserung

Die BIA Akademie hat sich gemäß der Standards der AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) und der ISO 9001:2105 zertifizieren lassen. Qualitätssicherung und -verbesserung und damit verbunden die Überprüfung und die Aktualisierung des Leitbildes ist ein aktiver Prozess. Daher sind alle Akteure, sowohl jene, die die Leistungen erbringen, als auch jene, die sie nutzen oder beauftragen eingeladen, diesen Prozess mit Leben zu füllen. Zur aktiven Qualitätssicherung werden wir vor allen Dingen folgende Mittel nutzen:


  • Bewertungen der Angebote und der Dozenten durch Teilnehmer und Kunden
  • Beschwerdemanagement
  • Qualitätsmanagement
  • monatliche Auswertungen in Teamsitzungen
  • Brainstorming für Korrektur- und Verbesserungsmaßnahmen
  • interne Audits und Managementbericht
  • Externes Audit und Auditbericht

Mithilfe dieser Maßnahmen werden wir die definierten Qualitätsstandards nach AZAV und ISO 9001/2015 langfristig aufrechterhalten können.

Zertifikate

Die Angebote im Bereich Integration und Erwachsenenbildung sind zahlreich. Dies liegt nicht zuletzt an der aktuellen Lage am Arbeitsmarkt, wo in Deutschland im Zuge der laufenden Globalisierung und den alltäglichen Geschäften im internationalen Markt mehr und mehr gut qualifizierte Fachkräfte dringend benötigt werden.


Sehr häufig haben die Arbeitnehmer bereits Berufserfahrung oder praktische Kenntnisse, es fehlt Ihnen aber die solide, theoretische Grundlage. Oder sie wollen sich aus persönlichen, gesundheitlichen oder wirtschaftlichen Gründen neu orientieren. Auch drohende oder aktuelle Arbeitslosigkeit kann den Bedarf oder Wunsch nach Orientierung und Weiterbildung auslösen.


In diesen Situationen steht man dann aber vor einem unüberschaubaren Angebot von Anbietern - Wie also die Spreu vom Weizen trennen?


Um den Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden, arbeiten wir mit einem nach der Norm DIN EN ISO 9001: 2015 zertifizierten Qualitätsmanagement. In jährlichen Wiederholungsaudits überprüft die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (GUTcert) das Qualitätsmanagement und erneuert die Zertifizierung.


Zugelassen nach dem Recht der Arbeitsförderung SGB III

Unser Qualitätsanspruch, nach diesen Werten richten wir unser Handeln aus:


  • Optimale Kundenorientierung
  • Leistungen, die an Ihre kulturelle und persönlichen Bedürfnisse angepasst sind
  • Nutzung unserer spezifischen pädagogischen Erfahrung und Synergien
  • Kontinuierliche Verbesserung und Optmierung

Seit 1. Januar 2006 müssen alle Weiterbildungen, die von der Bundesagentur für Arbeit mit dem Bildungsgutschein gefördert werden, in einem aufwändigen Verfahren von einem unabhängigen Institut eingehend geprüft und zertifiziert werden. Nur Weiterbildungsanbieter, die über eine Träger- und Maßnahmezulassung nach den gültigen Rechtsvorschriften des SGB III verfügen, dürfen Kurse anbieten, die durch den Bildungsgutschein oder AVGS gefördert werden.

Arbeitsmarkttauglichkeit, Qualität der Referenten, Ausstattung und pädagogisches Konzept stehen im Mittelpunkt der Überprüfung durch eine eigens zugelassene unabhängige Prüfinstanz, der so genannten „fachkundigen Stelle“. Damit will die Nürnberger Agentur die Qualität der Fortbildungen steigern und noch stärker als bisher auf die Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt ausrichten.


Für unsere alle Maßnahmen und Weiterbildungen aus dem Bereich kaufmännische und technische Qualifizierungen sowie EDV-Weiterbildungen u.s.w. haben wir die geforderte Zertifizierung von der Fachkundige Stelle GUTcert „Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen“ erhalten. Mit dem erfolgreichen Abschluss des Prüfverfahrens haben alle Interessenten die Sicherheit, dass die Qualifizierung von einer fachkundigen Stelle überprüft wurde und die Kosten von der Bundesagentur für Arbeit übernommen werden können, wenn sie sich für eine Fortbildung bei der BIA Akademie entscheiden.


Die BIA Akademie hat sich nach den Standards der AZAV und der ISO 9001/2105 zertifizieren lassen. Dies ist kein einmaliger Prozess. Die Erfüllung der notwendigen Aufgaben und Auflagen wird regelmäßig überprüft. Außerdem haben wir unser eigenes Qualitätsmanagement um Ihre und unsere eigenen Ansprüche an Qualität und Leistung ständig aktuell zu halten, ja zu steigern.


Zur aktiven Qualitätssicherung nutzen wir vor allem folgende Mittel:

  • Bewertungen der Angebote und der Dozenten durch Teilnehmer und Kunden
  • Beschwerdemanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Monatliche Auswertungen in Teamsitzungen
  • Brainstorming für Korrektur- und Verbesserungsmaßnahmen
  • Interne Audits und Managementberichte
  • Externes Audit und Auditberichte

Mit diesen Maßnahmen werden wir die definierten Qualitätsstandards nach AZAV und ISO 9001/2015 langfristig aufrechterhalten können.

Überblick über die Qualifizierungsphasen

Die Qualifizierungsmaßnahme der BIA Akademie GmbH ist in sechs Phasen geteilt. Entsprechend Ihrer bisherigen Qualifikationen und ihres bisherigen Sprachstandes im Deutschen können Sie bestimmten Phasen dieser Qualifizierungsmaßnahme teilnehmen und beispielsweise Deutschkurse überspringen, wenn Sie bereits über entsprechende Sprachkenntnisse verfügen.


Phase 1
Deutsch für Gesundheitsfachkräfte A1
8 Wochen

Sprachstandsprüfung A1

Phase 2
Deutsch für Gesundheitsfachkräfte A2
8 Wochen

Sprachstandsprüfung A2

Phase 3
Deutsch für Gesundheitsfachkräfte B1
8 Wochen

Sprachstandsprüfung B1

Phase 4
Deutsch für Gesundheitsfachkräfte B2
16 Wochen

Sprachstandsprüfung B2

Phase 5
Kommunikation und Interaktion
in der Fachsprache Medizin (C1)
12 Wochen

Patientenkommunikationstest (PKT) der Fachsprache Medizin vor der deutschen Ärztekammer

Phase 6
Medizinische Fortbildung entsprechend Ihrer medizinischen Fachrichtungen
12 Wochen

Prüfung vor dem Berliner Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) für die Approbation.


WeitereLeistungen der BIA Akademie GmbH

Inhalte der Qualifizierungsphase

Sie lernen die Grundlagen der deutschen Sprache kennen. Vorwissen in der deutschen Sprache ist nicht erforderlich.


Organisation der Qualifizierungsphase

Innerhalb von 8 Wochen intensiven Sprachtrainings mit 5 Unterrichtseinheiten am Tag (von Montag bis Freitag) erarbeiten Sie sich mithilfe von qualifizierten Lehrkräften die Grundlagen der deutschen Sprache. Dies kann bei der BIA Akademie GmbH in den zwei Standorten in Berlin geschehen, aber auch bei einer Kooperationsschule der BIA Akademie in Ihrem Heimatland.


Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnehmer der Weiterbildung bei der BIA Akademie GmbH müssen einen in ihrem Land anerkannten Abschluss im Medizin- oder Pflegebereich nachweisen können. Womöglich haben Sie auch schon mehrjährige Arbeitserfahrungen im Berufsfeld.


Eine weitere Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Modul ist ein Anerkennungsbescheid der deutschen Ausländerbehörde, dass Ihnen ein Bildungsaufenthalt in Deutschland und eine Arbeit in Deutschland erlaubt ist, sofern Sie im Verlauf der Bildung den erforderlichen Sprachlevel erreichen.


Finanzierung

Bei Ablehnung einer Förderungsmöglichkeit kann die BIA Akademie GmbH allen Teilnehmern ohne Förderung oder Finanzierung einen finanziellen Zuschuss zur Verfügung stellen. Alle unverbindlichen Anmeldungen werden hinsichtlich dieses Zuschusses geprüft.


Prüfung

Es findet eine Sprachstandsprüfung entsprechend den Vorgaben des europäischen Referenzrahmens für Sprachen auf dem Sprachlevel A1 statt. In Berlin arbeiten wir mit der telc gGmbH (The European Language Certificate) zusammen. In anderen Ländern sind oft nur Prüfung des deutschen Goethe-Instituts möglich. Beide Zertifikate sind gleichwertig.


Um den angebotenen Qualifizierungsplan fortsetzen zu können, muss die Abschlussprüfung bestanden werden. Bei Nichtbestehen muss der Teilnehmer den Kurs wiederholen.

Inhalte der Qualifizierungsphase

Sie lernen die erweiterten Grundlagen der deutschen Sprache kennen. Ausgehend vom Sprachlevel A1 vertiefen Sie Ihre Sprachkenntnisse in Alltag mit dem Ziel des Sprachlevels A2.


Am Ende dieses Moduls werden Sie im Sinne der Alltagsprache grundsätzlich in Deutsch verständigen können. Die Grundlagen der deutschen Grammatik werden Ihnen ebenso vertraut sein wir die Grundlagen der Kommunikation in der deutschen Alltagssprache.


Organisation der Qualifizierungsphase

Innerhalb von 8 Wochen intensiven Sprachtrainings mit 5 Unterrichtseinheiten am Tag (von Montag bis Freitag) erarbeiten Sie sich mithilfe von qualifizierten Lehrkräften die erweiterten Grundlagen der deutschen Sprache. Dies kann bei der BIA Akademie GmbH in den zwei Standorten in Berlin geschehen, aber auch bei einer Niederlassung der BIA Akademie GmbH in Ihrem Heimatland.


Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnehmer der Weiterbildung bei der BIA Akademie GmbH müssen einen in ihrem Land anerkannten Abschluss im Medizin- oder Pflegebereich nachweisen können. Womöglich haben Sie auch schon mehrjährige Arbeitserfahrungen im Berufsfeld.


Eine weitere Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Modul ist ein Anerkennungsbescheid der deutschen Ausländerbehörde, dass Ihnen ein Bildungsaufenthalt in Deutschland und eine Arbeit in Deutschland erlaubt ist, sofern Sie im Verlauf der Bildung den erforderlichen Sprachlevel erreichen.


Sie müssen ein aktuelles Sprachlernzertifikat des Levels A1 des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Spracherwerb vorweisen können und einen Eingangstest bestehen, falls Sie die vorherigen Qualifikationsphasen überspringen möchten.


Finanzierung

Bei Ablehnung einer Förderungsmöglichkeit kann die BIA Akademie GmbH allen Teilnehmern ohne Förderung oder Finanzierung einen finanziellen Zuschuss zur Verfügung stellen. Alle unverbindlichen Anmeldungen werden hinsichtlich dieses Zuschusses geprüft.


Prüfung

Es findet eine Sprachstandsprüfung entsprechend den Vorgaben des europäischen Referenzrahmens für Sprachen auf dem Sprachlevel A2 statt. In Berlin arbeiten wir mit der telc gGmbH (The European Language Certificate) zusammen. In anderen Ländern sind oft nur Prüfung des deutschen Goethe-Instituts möglich. Beide Zertifikate sind gleichwertig.


Um den angebotenen Qualifizierungsplan fortsetzen zu können, muss die Abschlussprüfung bestanden werden. Bei Nichtbestehen muss der Teilnehmer den Kurs wiederholen.

Inhalte der Qualifizierungsphase

Sie lernen die Feinheiten der deutschen Sprache in Beruf und Alltag kennen. Ausgehend vom Sprachlevel A2 vertiefen Sie Ihre Sprachkenntnisse zum Sprachniveau B1.

Sie werden in der Lage sein, Ihnen bekannte Themengebiete aus allen möglichen Perspektiven zu betrachten und zu beleuchten. Der Umgang mit der deutschen Grammatik tritt immer mehr in den Hintergrund. Die Art des Sprachlernens, bei der Sie abwiegen, Standpunkte vertreten und Meinungen austauschen können, wird Ihnen immer selbstverständlicher.


Organisation der Qualifizierungsphase

Innerhalb von 8 Wochen intensiven Sprachtrainings mit 5 Unterrichtseinheiten am Tag (von Montag bis Freitag) erarbeiten Sie sich mithilfe von qualifizierten Lehrkräften die erweiterten Grundlagen der deutschen Sprache. Alle folgenden Phasen findet bei der BIA Akademie GmbH in einem der beiden Standorten in Berlin statt.


Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnehmer der Weiterbildung bei der BIA Akademie GmbH müssen einen in ihrem Land anerkannten Abschluss im Medizin- oder Pflegebereich nachweisen können. Womöglich haben Sie auch schon mehrjährige Arbeitserfahrungen im Berufsfeld.


Eine weitere Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Modul ist ein Anerkennungsbescheid der deutschen Ausländerbehörde, dass Ihnen ein Bildungsaufenthalt in Deutschland und eine Arbeit in Deutschland erlaubt ist, sofern Sie im Verlauf der Bildung den erforderlichen Sprachlevel erreichen.


Sie müssen ein aktuelles Sprachlernzertifikat des Levels A2 des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Spracherwerb vorweisen können und einen Eingangstest bestehen, falls Sie die vorherigen Qualifikationsphasen überspringen möchten.


Finanzierung

Bei Ablehnung einer Förderungsmöglichkeit kann die BIA Akademie GmbH allen Teilnehmern ohne Förderung oder Finanzierung einen finanziellen Zuschuss zur Verfügung stellen. Alle unverbindlichen Anmeldungen werden hinsichtlich dieses Zuschusses geprüft.


Prüfung

Es findet eine Sprachstandsprüfung entsprechend den Vorgaben des europäischen Referenzrahmens für Sprachen auf dem Sprachlevel B1 statt. Wir arbeiten mit der telc gGmbH (The European Language Certificate) zusammen.


Um den angebotenen Qualifizierungsplan fortsetzen zu können, muss die Abschlussprüfung bestanden werden. Bei Nichtbestehen muss der Teilnehmer den Kurs wiederholen.

Inhalte der Qualifizierungsphase

Sie lernen die Feinheiten der deutschen Sprache in Beruf und Alltag kennen. Ausgehend vom Sprachlevel B1 vertiefen Sie Ihre Sprachkenntnisse zum Sprachniveau B2. Am Ende des Kurses werden Sie in der Lage sein, sich in ausgewählten sprachlichen Feldern mit großer Vielfalt und Komplexität ausdrücken zu können. In diesem Sinne ist die medizinische Fachsprache ein wichtiger Fokus dieser Qualifizierungsphase.


Organisation der Qualifizierungsphase

Innerhalb von 16 Wochen intensiven Sprachtrainings mit 5 Unterrichtseinheiten am Tag (von Montag bis Freitag) erarbeiten Sie sich mithilfe von qualifizierten Lehrkräften die erweiterten Grundlagen der deutschen Sprache.


Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnehmer der Weiterbildung bei der BIA Akademie GmbH müssen einen in ihrem Land anerkannten Abschluss im Medizin- oder Pflegebereich nachweisen können. Womöglich haben Sie auch schon mehrjährige Arbeitserfahrungen im Berufsfeld.


Eine weitere Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Modul ist ein Anerkennungsbescheid der deutschen Ausländerbehörde, dass Ihnen ein Bildungsaufenthalt in Deutschland und eine Arbeit in Deutschland erlaubt ist, sofern Sie im Verlauf der Bildung den erforderlichen Sprachlevel erreichen.


Sie müssen ein aktuelles Sprachlernzertifikat des Levels B1 des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Spracherwerb vorweisen können und einen Eingangstest bestehen, falls Sie die vorherigen Qualifikationsphasen überspringen möchten.


Finanzierung

Bei Ablehnung einer Förderungsmöglichkeit kann die BIA Akademie GmbH allen Teilnehmern ohne Förderung oder Finanzierung einen finanziellen Zuschuss zur Verfügung stellen. Alle unverbindlichen Anmeldungen werden hinsichtlich dieses Zuschusses geprüft.


Prüfung

Es findet eine Sprachstandsprüfung entsprechend den Vorgaben des europäischen Referenzrahmens für Sprachen auf dem Sprachlevel B1 statt. Wir arbeiten mit der telc gGmbH (The European Language Certificate) zusammen.


Um den angebotenen Qualifizierungsplan fortsetzen zu können, muss die Abschlussprüfung bestanden werden. Bei Nichtbestehen muss der Teilnehmer den Kurs wiederholen.

Inhalte der Prüfung

Die Prüfung dient zur Feststellung der für den Arztberuf erforderlichen Sprachkenntnisse auf dem Niveau B2. Mit dieser Prüfung können Sie Ihre allgemeinen Deutschsprachkenntnisse nachweisen. Die Sprachprüfung B2 besteht aus vier Teilen:


Prüfungsteil 1
Hörverstehen
Sie hören Gespräche und Texte und beantworten Fragen dazu.
Prüfungsdauer
30 Minuten
Prüfungsteil 2
Leseverstehen
Sie lesen Texte aus unterschiedlichen Bereichen und beantworten Fragen dazu. Sie ergänzen fehlende Satzelemente in einem Lückentext.
Prüfungsdauer
90 Minuten
Prüfungsteil 3
Schreiben
Sie schreiben einen Brief oder einen Text zu einem vorgegebenen Thema.
Prüfungsdauer
60 Minuten
Prüfungsteil 4
Sprechen
Sie sprechen über ein allgemeines Thema und diskutieren mit einem Prüfungspartner darüber.
Prüfungsdauer
20 Minuten


Die Teilnehmer der Weiterbildung bei der BIA Akademie GmbH müssen einen in ihrem Land anerkannten Abschluss im Medizin- oder Pflegebereich nachweisen können. Womöglich haben Sie auch schon mehrjährige Arbeitserfahrungen im Berufsfeld.

Eine weitere Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Modul ist ein Anerkennungsbescheid der deutschen Ausländerbehörde, dass Ihnen ein Bildungsaufenthalt in Deutschland und eine Arbeit in Deutschland erlaubt ist, sofern Sie im Verlauf der Bildung den erforderlichen Sprachlevel erreichen.

Sie müssen ein aktuelles Sprachlernzertifikat des Levels B2 des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Spracherwerb vorweisen können und einen Eingangstest bestehen, falls Sie die vorherigen Qualifikationsphasen überspringen möchten.

Finanzierung
Bei Ablehnung einer Förderungsmöglichkeit kann die BIA Akademie GmbH allen Teilnehmern ohne Förderung oder Finanzierung einen finanziellen Zuschuss zur Verfügung stellen. Alle unverbindlichen Anmeldungen werden hinsichtlich dieses Zuschusses geprüft.

Inhalte der Qualifizierungsphase

Modul 1: Die Fortbildung vermittelt fachsprachliche und kommunikative Fertigkeiten im Bereich der folgenden ärztlichen Kompetenzen (Anamneseerhebung, Patientenvorstellung, Patientenaufklärung und das Schreiben von Arztberichten).


Modul 2: Die bereits erworbene kommunikative Kompetenz wird unter dem Einsatz von Schauspielpatienten praktisch trainiert.


Beide Module bereiten die Teilnehmer auf die Fachsprachprüfung Medizin C1 vor.


Organisation der Qualifizierungsphase

Modul 1: Innerhalb von 8 Wochen intensiven Lernens mit 5 Unterrichtseinheiten am Tag (von Montag bis Freitag) erarbeiten Sie sich mithilfe von qualifizierte Ärzten und Sprachlehrern die theoretischen Grundlagen der ärztlichen Kommunikation. Mit abwechslungsreicher Unterrichtsmethodik erschließen Sie sich diese Inhalte u.a. in Gruppenarbeit mit Teilnehmern vergleichbarer gesundheitlicher Fachgebiete und Online-Lernmodulen zu allgemeine Krankheitsfällen.


Modul 2: Innerhalb von 4 weiteren Wochen erarbeiten Sie sich mithilfe von qualifizierte Ärzten, Sprachlehrern und Schauspielpatienten die praktischen Grundlagen der ärztlichen Kommunikation. Ärztlichen Kompetenzen, insbesondere das Schreiben von Arztbriefen, werden individuell trainiert.


Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnehmer der Weiterbildung bei der BIA Akademie GmbH müssen einen in ihrem Land anerkannten Abschluss im Medizin- oder Pflegebereich nachweisen können. Womöglich haben Sie auch schon mehrjährige Arbeitserfahrungen im Berufsfeld.


Eine weitere Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Modul ist ein Anerkennungsbescheid der deutschen Ausländerbehörde, dass Ihnen ein Bildungsaufenthalt in Deutschland und eine Arbeit in Deutschland erlaubt ist, sofern Sie im Verlauf der Bildung den erforderlichen Sprachlevel erreichen.


Sie müssen ein aktuelles Sprachlernzertifikat des Levels B2 des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Spracherwerb vorweisen können und einen Eingangstest bestehen, falls Sie die vorherigen Qualifikationsphasen überspringen möchten.


Finanzierung

Bei Ablehnung einer Förderungsmöglichkeit kann die BIA Akademie GmbH allen Teilnehmern ohne Förderung oder Finanzierung einen finanziellen Zuschuss zur Verfügung stellen. Alle unverbindlichen Anmeldungen werden hinsichtlich dieses Zuschusses geprüft.

Inhalte der Prüfung

Der Patientenkommunikationstest der Fachsprache Medizin (PKT C1) dient der Feststellung der für den Arztberuf erforderlichen Fachsprachkenntnisse in der mündlichen und schriftlichen Kommunikation und orientiert sich am Sprachniveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Spracherwerb. Mit dieser Prüfung können Sie Ihre Fachsprachkenntnisse und Kommunikationsfertigkeiten nachweisen.


Der Patientenkommunikationstest Fachsprache Medizin ist eine praxisorientierte Kommunikationsprüfung, die aus drei Teilen besteht.


Prüfungsteil 1
Arzt-Arzt-Kommunikation / schriftliche Dokumentation
Anhand von Arztnotizen über Patientendaten verfasst der Teilnehmer eine kurze Dokumentation.
Prüfungsdauer
20 Minuten
Prüfungsteil 2
Arzt-Arzt-Kommunikation / Patientenvorstellung
In einem simulierten direkten Gespräch mit einem Oberarzt soll der Teilnehmer zeigen, dass er eine kurze Zusammenfassung der Beschwerden angemessen und korrekt geben kann.
Vorbereitungszeit
30 Minuten

Prüfungsdauer
20 Minuten
Prüfungsteil 3
Arzt-Patienten-Kommunikation / Patientenaufklärung
Auf der Basis eines standardisierten Aufklärungsbogens soll der Teilnehmer zeigen, dass er ein Aufklärungsgespräch (Darstellung der Indikation, des Ablaufs, der möglichen Risiken und Komplikationen sowie der Alternativmethoden der Maßnahme) angemessen und korrekt führen kann.
Vorbereitungszeit
30 Minuten

Prüfungsdauer
20 Minuten


In allen drei Prüfungsteilen müssen jeweils mindestens 60% der maximalen Punktzahl erreicht werden, um den Patientenkommunikationstest orientiert am Sprachniveau C1 zu bestehen.

Teilnahmevoraussetzungen
Im Rahmen der Online-Anmeldung muss der Teilnehmer einen Nachweis ausreichender Sprachkenntnisse auf dem Sprachniveau von B2 hochladen und diesen Nachweis am Tag der Prüfung im Original vorlegen.

Prüfungstermine
Bitte beachten Sie: Beginn der schriftlichen Gruppenprüfung ist um 09:00 Uhr. Bitte wählen Sie unten den Termin Ihrer Einzelprüfung. Zum Prüfungstermin bringen Sie bitte einen Ausweis oder Reisepass sowie Ihr B2-Zeugnis mit. Bitte erscheinen Sie zu beiden Prüfungsterminen pünktlich.

Sollten Sie bereits ein Teilnehmender bei der BIA Akademie GmbH sein, brauchen Sie sich hierfür nicht online anmelden. In der direkten Kommunikation mit Ihrem/r Prüfungskoordinator/in unterstützen wir Sie bei allen Formalitäten.

Prüfungsgebühren
300,00 Euro (ab 01.06.2017)

Umbuchung/Stornierung der Prüfung
Schauen Sie bitte hierzu in unsere AGBs.

Ergebnisse der Prüfungen
Über das Prüfungsergebnis wird der Teilnehmer ca. 3 - 4 Wochen nach der Prüfung per E-Mail informiert. Im Falle des Bestehens mit einer Sprachstufe von C1 wird ein Prüfungszeugnis nach einer weiteren Woche postalisch (nationale Standardbriefsendung) zugeschickt. Bei Nichtbestehen kann die Prüfung beliebig wiederholt werden, frühestens jedoch 3 Wochen nach dem Prüfungsdatum.

Inhalte der Qualifizierungsphase

Die Fortbildung vermittelt medizinische Fachkenntnisse in den Prüfungsfächern wie Innere Medizin, Chirurgie, Pharmakologie, Mikrobiologie, Hygiene und Notfallmedizin und bereitet somit internationale Ärzte auf die obligate Kenntnisprüfung “Gleichwertigkeitsprüfung" vor.


Modul 1 - Einführung in das Repetitorium: Das 4-wöchige Modul mit dem Fokus auf das wissenschaftliche Lesen und die angemessene Präsentation des Fachwissens. Hierbei werden die häufigsten Prüfungsfälle ausführlich besprochen. (5 Unterrichtseinheiten/Tag).


Modul 2 - Repetitorium: Das 8-wöchige Modul vermittelt prüfungsrelevantes medizinisches Fachwissen. Zwei Wochen liegt der ausschließliche Fokus auf der Vermittlung von differentialdiagnostischem Denken und Prüfungssimulation (5 Unterrichtseinheiten/Tag).


Organisation der Qualifizierungsphase

Sie werden von Hochschuldozenten der medizinischen Fakultäten in Berlin und Brandenburg unterstützt.

Zur Kontrolle des individuellen Lernfortschritts werden Übungen mit echten Prüfungsfragen online zur Verfügung gestellt.

Zur sprachlichen Übung und Wiederholung der Prüfungsfragen erhält jeder Teilnehmer einen Mentor (Einzelunterricht). Dafür wurde ein Skript (Frage und Antwort) mit den bisherigen Prüfungsfragen in Berlin entwickelt.


Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnehmer der Weiterbildung bei der BIA Akademie GmbH müssen einen in ihrem Land anerkannten Abschluss im Medizin- oder Pflegebereich nachweisen können. Womöglich haben Sie auch schon mehrjährige Arbeitserfahrungen im Berufsfeld.


Eine weitere Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Modul ist ein Anerkennungsbescheid der deutschen Ausländerbehörde, dass Ihnen ein Bildungsaufenthalt in Deutschland und eine Arbeit in Deutschland erlaubt ist, sofern Sie im Verlauf der Bildung den erforderlichen Sprachlevel erreichen.


Sie müssen ein aktuelles Sprachlernzertifikat des Levels B2 des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Spracherwerb vorweisen können und einen Eingangstest bestehen, falls Sie die vorherigen Qualifikationsphasen überspringen möchten.


Sie müssen über Fachsprachkenntnisse orientiert an der Sprachstufe C1, wie Sie sie in der Phase 5 der BIA-Qualifizierungsmaßnahme erwerben können.


Finanzierung

Bei Ablehnung einer Förderungsmöglichkeit kann die BIA Akademie GmbH allen Teilnehmern ohne Förderung oder Finanzierung einen finanziellen Zuschuss zur Verfügung stellen. Alle unverbindlichen Anmeldungen werden hinsichtlich dieses Zuschusses geprüft.


Prüfung

An die Fortbildung schließt die Kenntnisprüfung an, die alle Teilnehmer unter der Koordination der jeweils zuständigen Approbationsbehörde ablegen sollen.

Prüfungsinhalte

Die Prüfungen dienen zum Nachweis der Gleichwertigkeit der medizinischen Ausbildung internationaler Ärzte, die ihr Medizinstudium in einem Nicht-EU-Land abgeschlossen haben.


Die Kenntnisprüfung ist eine praktische mündliche Prüfung, die aus zwei Teilen besteht:


Prüfungsteil 1
Patientenaufnahme
Der Teilnehmer muss folgende ärztliche Kompetenzen unter dem Einsatz von Schauspielpatienten durchführen:

1. Anamneseerhebung
2. Körperliche Untersuchung
3. Schreiben eines Berichts
4. Patientenvorstellung
Prüfungsdauer
90 Minuten
Prüfungsteil 2
Innere Medizin – Chirurgie – und ein weiteres Fach
In einem simulierten direkten Gespräch mit einem Oberarzt soll der Teilnehmer zeigen, dass er eine kurze Zusammenfassung der Beschwerden angemessen und korrekt geben kann.
Prüfungsdauer
45 Minuten


Ergebnisse der Prüfungen
Über das Prüfungsergebnis wird der Prüfling nach dem Prüfungsende direkt informiert.

Teilnahmevoraussetzungen
Die Teilnahmevoraussetzungen sind durch das zuständige Landesprüfungsamt festgelegt.

Termine der Prüfungen
Der Termin wird durch das zuständige Landesprüfungsamt bestätigt.

Prüfungsorte
Der Prüfungsort wird durch das zuständige Landesprüfungsamt bestätigt.

Der Erfolg der Qualifizierungmaßnahme der BIA Akademie GmbH misst sich u.a. an dem Erfolg der Arbeitsmarktintegration.


Die BIA Akademie unterstützt alle Absolventen des Qualifizierungsprogramms gerne bei der Stellensuche bei Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und mobilen Pflegediensten durch folgende Punkte:


  • Optimierung Ihrer Bewerbungsunterlagen
  • Bewerbungsfoto  
  • Schulung "gutes Vorstellungsgespräch"
  • Information über rechtliche Belange

Übrigens haben ausländische qualifizierte Arbeitnehmer laut verbindlichen EU-Richtlinien vergleichbare Arbeitsbedingungen und eine vergleichbare Bezahlung wie Bürger der Europäischen Union in entsprechenden Tätigkeiten. In diesem Sinne können sich auch die Teilnehmer der BIA Akademie GmbH selbstverständlich darauf verlassen, dass Ihre Tätigkeit in Deutschland respektvolle und gut bezahlt sein wird.

Jetzt kostenlose Anfrage stellen!

Frequently Asked Questions “FAQ“

Informieren Sie sich über das deutsche Gesundheitssystem.

Lesen Sie hier die häufig gestellten Fragen sowie deren Antworten.

Findet eine persönliche Beratung statt?

Ja. Sie können sich zu einem kostenlosen und persönlichen Beratungstermin anmelden. Lesen Sie zunächst die für Sie vorbereiteten FAQ. Falls Sie weitere Fragen haben können Sie diese unter Verwendung unseres Kontaktformulars stellen.


Wenn ich mich für einen Kurs anmelde, werden Unterkünfte am Kursort vermittelt?

Ja. Das BIA Akademie GmbH unterstützt Sie mittels einer Informationsdatei bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft. Informieren Sie uns bei Ihrer Anmeldung darüber, ob Sie Hinweise für Ihre Suche benötigen.

Wie melde ich mich für einen Kurs oder eine Fortbildung an?

Sie stellen eine Anfrage und vereinbaren einen kostenlosen Beratungstermin, bei welchem wir Ihre Fragen beantworten und Sie über alle Details informieren. Sie erhalten eine umfassende Beratung über alle Voraussetzung zur Erteilung der Berufszulassung. Nach dem Beratungstermin erhalten Sie ein unverbindliches Angebot zur Anmeldung. Sie bestätigen das Angebot und erhalten eine verbindliche Anmeldebestätigung. Ohne persönliche Beratung ist eine Anmeldung zu unseren Qualifizierungsmaßnahmen nicht möglich.

Hilft mir die BIA Akademie GmbH bei der Unterkunftssuche?

Ja, die BIA Akademie GmbH unterstützt Sie dabei. Sie werden nach dem Beratungsgespräch bzw. Ihrer Anmeldung eine Übersicht mit allen Kontaktdaten von unseren Partnern per E-Mail erhalten. Sie können die Vermieter eigenständig per E-Mail kontaktieren. Wenn Sie keine passende Unterkunft finden, können Sie uns gerne kontaktieren.


Wie sind die Preise der Unterkünfte?

Die Kosten der Zimmer und Wohnungen hängen von mehreren Faktoren (Größe, Lage, Ausstattung etc.) ab. Daher können wir lediglich eine Spanne ab 450 Euro für ein Zimmer für eine Einzelperson in einer Gemeinschaftswohnung als Orientierung nennen. Das Thema können wir in Ihrem Beratungsgespräch ausführlicher besprechen.

Welches Visum soll ich beantragen?

Sie können an den Fortbildungen der BIA Akademie GmbH unabhängig von der Art des Visums teilnehmen. Die BIA Akademie GmbH empfiehlt, dass Sie die Visum-Art D mit dem Ziel Qualifizierung und Berufsanerkennung beantragen, sofern Sie für Aufenthalte in Deutschland visumpflichtig sind. Dieses Visum kann bei Fortsetzung der Qualifizierung und Aufnahme einer Arbeit in Deutschland verlängert werden.

Weitere Informationen und eine Übersicht zur Visumpflicht bzw. Visumsfreiheit bei Einreise in die Bundesrepublik Deutschland finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

Wo finde ich die aktuellen Fortbildungskosten?

Eine Übersicht über die einzelnen Kurse und detaillierte Beschreibungen finden Sie auf der Seite Qualifizierung für Mediziner.


Gibt es Ermäßigungen der Fortbildungskosten oder die Möglichkeit, dass die Kosten (teilweise) übernommen werden?

Unsere Fortbildungen können durch verschiedene Institutionen und Stipendien gefördert werden. Bei Ablehnung einer Förderungsmöglichkeit kann die BIA allen Teilnehmenden ohne Förderung oder Finanzierung einen finanziellen Zuschuss zur Verfügung stellen. Alle unverbindlichen Anmeldungen werden hinsichtlich dieses Zuschusses geprüft.

Hilft mir die BIA Akademie GmbH bei der Beantragung der Approbation?

Ja, die BIA Akademie GmbH unterstützt Sie dabei. Nach Ihrer verbindlichen Anmeldung erhalten Sie eine Übersicht mit allen erforderlichen Zeugnissen und Dokumenten, die Sie für den Approbationsantrag benötigen.


Wohnort innerhalb Deutschlands: Vor der Einreichung der Unterlagen haben Sie die Möglichkeit, diese durch das BIA-Team vor Ort prüfen zu lassen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, den Antrag über die BIA Akademie GmbH zu stellen.


Wohnort außerhalb Deutschlands: Vor der Einreichung der Unterlagen haben Sie die Möglichkeit, eine Beratung zu den erforderlichen Unterlagen zu erhalten. Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu Bundesländern und Approbationsbehörden. Einen Antrag über die BIA zu stellen ist bei einem Wohnort außerhalb Deutschlands nicht möglich.

Wie erhalte ich einen Qualifizierungsplan?

Die Anmeldung erfolgt über die kostenlose Anfrage. Danach erhalten Sie Ihren individuellen Qualifizierungsplan.


Kann sich mein Qualifizierungsplan ändern?

Um den Qualifizierungsplan wie vorgesehen folgen zu können, müssen Sie den Einstufungstest und/oder die Abschlussprüfung bestehen. Bitte orientieren Sie sich hierzu an den detaillierten Kursbeschreibungen und an unseren AGB.

Welche Sprachkurse bietet die BIA Akademie GmbH an?

Die Fortbildungsreihe "Deutsch für internationale Gesundheitsfachkräfte" besteht aus vier aufeinander aufbauenden Sprachkursen, die sich an Deutschsprachkenntnissen nach GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen) A1 bis B2 orientieren. Es werden allgemeine Sprachkenntnisse mit einem medizinischen Fokus vermittelt. Die Sprachkurse bereiten Sie auf die obligatorische B2-Prüfung vor.


Bei Kursbeginn (A2 bis B2) findet ein Einstufungstest statt. Um in den angebotenen Qualifizierungsplan einsteigen zu können, muss der Einstufungstest bestanden werden. Bei Nichtbestehen wird der Teilnehmende um einen Kurs heruntergestuft.


Bei Kursende findet eine Abschlussprüfung statt. Um den angebotenen Qualifizierungsplan fortsetzen zu können, muss die Abschlussprüfung bestanden werden. Bei Nichtbestehen muss der Teilnehmende den Kurs wiederholen.

Warum brauche ich eine B2-Prüfung?

Die Prüfung dient zur Feststellung der für den Arztberuf erforderlichen Sprachkenntnisse auf dem Niveau B2. Mit dieser Prüfung können Sie Ihre Deutschsprachkenntnisse nachweisen.


Wer kann an der B2-Prüfung teilnehmen?

Diese Prüfung steht nur unseren Teilnehmenden unserer Sprachkurse zur Verfügung.

Was ist das Ziel von "Kommunikation und Interaktion"?

Die Fortbildung vermittelt fachsprachliche und kommunikative Fertigkeiten und bereitet internationale Ärztinnen und Ärzte auf die Fachsprachprüfung Medizin C1 vor.


Die Voraussetzung für die Teilnahme an Kommunikation und Interaktion Modul I und II sind Deutschsprachkenntnisse auf der Sprachstufe B2 (Telc, Goethe oder ÖSD).


Die Voraussetzung für die Teilnahme an Kommunikation und Interaktion NUR Modul II sind Deutschsprachkenntnisse auf der Sprachstufe C1 (Telc, Goethe oder ÖSD).


Bei Kursbeginn findet ein Einstufungstest statt. Um in den angebotenen Qualifizierungsplan einsteigen zu können, muss der Einstufungstest bestanden werden. Bei Nichtbestehen wird der Teilnehmende um einen Kurs heruntergestuft.


Bei Kursende findet eine Abschlussprüfung statt. Um den angebotenen Qualifizierungsplan fortsetzen zu können, muss die Abschlussprüfung bestanden werden. Bei Nichtbestehen muss der Teilnehmende den Kurs wiederholen.

Wie kann ich mich für den Patientenkommunikationstest anmelden?

Für den Patientenkommunikationstest können Sie sich hier anmelden.


Welche Unterlagen brauche ich, um mich zum Patientenkommunikationstest anzumelden?

Für die Anmeldung zum PKT müssen Sie Sprachkenntnisse auf dem Sprachniveau B2 nachweisen. Bei der Online-Anmeldung müssen Sie uns diesen Nachweis hochladen.

Wie kann ich an der Medizinischen Fortbildung teilnehmen?

Für die Teilnahme müssen Sie ein abgeschlossenes Medizinstudium oder eine abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheitsbereich, Deutschsprachkenntnisse auf dem Sprachniveau B2 (Telc, Goethe oder ÖSD) und medizinische Fachsprachkenntnisse orientiert an dem Sprachniveau C1 nachweisen.


Bei Kursbeginn findet ein Einstufungstest statt. Um in den angebotenen Qualifizierungsplan einsteigen zu können muss der Einstufungstest bestanden werden. Bei Nichtbestehen wird der Teilnehmende um einen Kurs heruntergestuft.

Wie kann ich mich für die Kenntnisprüfung anmelden?

Die Teilnahmevoraussetzungen sowie Termine und Orte werden durch das zuständige Landesprüfungsamt festgelegt.

Die BIA Akademie GmbH hilft internationalen medizinischen Fachkräften bei der Qualifizierung gemäß deutscher Standards und beim Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt.

Deutsche Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und ambulante Pflegedienste suchen nach einer großen Zahl von Arbeitnehmern im Medizin- und Pflegebereich. Dieser Trend wird sich wegen des demographischen Wandels noch verstärken. Durch die gesteigerte Lebenserwartung und geringere Geburtenzahlen altert die deutsche Bevölkerung im Durchschnitt stark und es wird immer mehr Fachpersonal benötigt, um die Bevölkerung medizinisch zu unterstützen. Qualifizierte Fachkräfte im Gesundheitsbereich auch von außerhalb der Europäischen Union wird in diesem Sinne Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt gewährt.


Voraussetzungen

Für die Ausübung medizinischer Tätigkeiten in Deutschland gibt es unterschiedliche Voraussetzungen. Hierzu gehören


Nicht für alle medizinischen Tätigkeitsfelder und Spezialgebiete ist eine Approbation - also die staatliche Zulassung zur Berufsausübung als Arzt, Zahnarzt, Psychotherapeut, etc. – notwendig. Die BIA Akademie GmbH unterstützt Sie mit einem Bildungsangebot, das konkret auf Sie zugeschnitten ist, sowie bei allen organisatorischen und administrativen Prozessen im Zusammenhang mit den notwendigen Prüfungen und ihrer Vorbereitung.

Phasen der Qualifizierung

Die Qualifizierungsmaßnahme der BIA Akademie GmbH ist in sechs Phasen geteilt. Entsprechend Ihrer bisherigen Qualifikationen und ihres bisherigen Sprachstandes im Deutschen können Sie bestimmten Phasen dieser Qualifizierungsmaßnahme teilnehmen und beispielsweise Deutschkurse überspringen, wenn Sie bereits über entsprechende Sprachkenntnisse verfügen.


Phase 1
Deutsch für Gesundheitsfachkräfte A1

8 Wochen

Sprachstandsprüfung A1

Phase 2
Deutsch für Gesundheitsfachkräfte A2

8 Wochen

Sprachstandsprüfung A2

Phase 3
Deutsch für Gesundheitsfachkräfte B1

8 Wochen

Sprachstandsprüfung B1

Phase 4
Deutsch für Gesundheitsfachkräfte B2

16 Wochen

Sprachstandsprüfung B2

Phase 5
Medizinische Fachsprache und Kommunikation-C1
in der Fachsprache Medizin (C1)
12 Wochen

Patientenkommunikationstest (PKT) der Fachsprache Medizin vor der deutschen Ärztekammer

Phase 6
Medizinische Fortbildung entsprechend Ihrer medizinischen Fachrichtungen

12 Wochen

Prüfung vor dem Berliner Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) für die Approbation.


Weitere Leistungen der BIA Akademie GmbH

Phase 5 - Medizinische Fachsprache und Kommunikation-C1

Inhalt

Sie lernen, sich gut strukturiert und mit einem ausgewogenen Vokabular zu den verschiedenen Themen im Berufsfeld der Medizin und Pflegeberufe zu äußern. Mündlich und schriftlich können Sie sich auch zu aktuellen Themen ausdrücken. Auch fachbezogene Literatur steht Ihnen offen.

Sie können umfangreiche, komplexe Texte mit ihren Bedeutungen und subtilen Anspielungen im Berufsfeld der Medizin und Pflegeberufe verstehen. Spontan und fließend, ohne langes Überlegen, können Sie sich zu jedweden beruflichen Themengebieten äußern.


Modul 1: Die Fortbildung vermittelt fachsprachliche und kommunikative Fertigkeiten im Bereich der folgenden ärztlichen Kompetenzen (Anamneseerhebung, Patientenvorstellung, Patientenaufklärung und das Schreiben von Arztberichten).


Modul 2: Die bereits erworbene kommunikative Kompetenz wird unter dem Einsatz von Schauspielpatienten praktisch trainiert.


Beide Module bereiten die Teilnehmer auf die Fachsprachprüfung Medizin C1 vor.


Organisation der Qualifizierungsphase

Die Qualifizierungsphase findet bei der BIA Akademie GmbH in Berlin statt.


Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnehmer der Weiterbildung bei der BIA Akademie GmbH müssen einen in ihrem Land anerkannten Abschluss im Medizin- oder Pflegebereich nachweisen. Womöglich haben Sie auch schon mehrjährige Arbeitserfahrungen im Berufsfeld.


Eine weitere Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Modul ist ein Anerkennungsbescheid der deutschen Ausländerbehörde, dass Ihnen ein Bildungsaufenthalt in Deutschland und eine Arbeit in Deutschland erlaubt ist, sofern Sie im Verlauf der Bildung den erforderlichen Sprachlevel erreichen.


Außerdem müssen Sie ein aktuelles Sprachlernzertifikat des Levels B2 des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Spracherwerb vorweisen können und einen Eingangstest bestehen, falls Sie die vorherigen Qualifikationsphasen überspringen möchten.

Kursdauer

12 Wochen

Unterrichtsstunden

300 UE

Schulungszeiten

25 Stunden/Woche

Montag - Freitag


Kurse zu unterschiedlichen Tageszeiten 

Teilnehmerzahl

maximal 18

Starttermine

monatlich

Patientenkommunikationstest: Prüfung Medizinische Fachsprache und Kommunikation-C1 vor der deutschen Ärztekammer

Inhalte der Prüfung

Der Patientenkommunikationstest der Fachsprache Medizin (PKT C1) dient der Feststellung der für den Arztberuf erforderlichen Fachsprachkenntnisse in der mündlichen und schriftlichen Kommunikation und orientiert sich am Sprachniveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Spracherwerb. Mit dieser Prüfung können Sie Ihre Fachsprachkenntnisse und Kommunikationsfertigkeiten nachweisen.


Der Patientenkommunikationstest Fachsprache Medizin ist eine praxisorientierte Kommunikationsprüfung, die aus drei Teilen besteht.


Prüfungsteil 1
Arzt-Arzt-Kommunikation / schriftliche Dokumentation
Anhand von Arztnotizen über Patientendaten verfasst der Teilnehmer eine kurze Dokumentation.
Prüfungsdauer
20 Minuten
Prüfungsteil 2
Arzt-Arzt-Kommunikation / Patientenvorstellung
In einem simulierten direkten Gespräch mit einem Oberarzt soll der Teilnehmer zeigen, dass er eine kurze Zusammenfassung der Beschwerden angemessen und korrekt geben kann.
Vorbereitungszeit
30 Minuten

Prüfungsdauer
20 Minuten
Prüfungsteil 3
Arzt-Patienten-Kommunikation / Patientenaufklärung
Auf der Basis eines standardisierten Aufklärungsbogens soll der Teilnehmer zeigen, dass er ein Aufklärungsgespräch (Darstellung der Indikation, des Ablaufs, der möglichen Risiken und Komplikationen sowie der Alternativmethoden der Maßnahme) angemessen und korrekt führen kann.
Vorbereitungszeit
30 Minuten

Prüfungsdauer
20 Minuten


In allen drei Prüfungsteilen müssen jeweils mindestens 60% der maximalen Punktzahl erreicht werden, um den Patientenkommunikationstest orientiert am Sprachniveau C1 zu bestehen.

Teilnahmevoraussetzungen
Im Rahmen der Online-Anmeldung muss der Teilnehmer einen Nachweis ausreichender Sprachkenntnisse auf dem Sprachniveau von B2 hochladen und diesen Nachweis am Tag der Prüfung im Original vorlegen.

Prüfungstermine
Bitte beachten Sie: Beginn der schriftlichen Gruppenprüfung ist um 09:00 Uhr. Bitte wählen Sie unten den Termin Ihrer Einzelprüfung. Zum Prüfungstermin bringen Sie bitte einen Ausweis oder Reisepass sowie Ihr B2-Zeugnis mit. Bitte erscheinen Sie zu beiden Prüfungsterminen pünktlich.

Sollten Sie bereits ein Teilnehmender bei der BIA Akademie GmbH sein, brauchen Sie sich hierfür nicht online anmelden. In der direkten Kommunikation mit Ihrem/r Prüfungskoordinator/in unterstützen wir Sie bei allen Formalitäten.

Prüfungsgebühren
300,00 Euro (ab 01.06.2017)

Umbuchung/Stornierung der Prüfung
Schauen Sie bitte hierzu in unsere AGBs.

Ergebnisse der Prüfungen
Über das Prüfungsergebnis wird der Teilnehmer ca. 3 - 4 Wochen nach der Prüfung per E-Mail informiert. Im Falle des Bestehens mit einer Sprachstufe von C1 wird ein Prüfungszeugnis nach einer weiteren Woche postalisch (nationale Standardbriefsendung) zugeschickt. Bei Nichtbestehen kann die Prüfung beliebig wiederholt werden, frühestens jedoch 3 Wochen nach dem Prüfungsdatum.

FAQ BACKUP

FAQ

Findet eine persönliche Beratung statt?

Ja. Sie können sich zu einem kostenlosen und persönlichen Beratungstermin anmelden. Lesen Sie zunächst die für Sie vorbereiteten FAQ. Falls Sie weitere Fragen haben, können Sie diese telefonischen von Montag bis Freitag zwischen 8 und 18 Uhr unter der Telefonnummer +49 30 2247 2426 stellen sowie per Mail an info@bia-akademie.com.


Wie melde ich mich für einen Kurs oder eine Fortbildung an?

Sie stellen eine Anfrage und vereinbaren einen kostenlosen Beratungstermin, bei welchem wir Ihre Fragen beantworten und Sie über alle Details informieren. Sie erhalten eine umfassende Beratung über alle Voraussetzung zur Erteilung der Berufszulassung. Nach dem Beratungstermin erhalten Sie ein unverbindliches Angebot zur Anmeldung. Sie bestätigen das Angebot und erhalten eine verbindliche Anmeldebestätigung. Ohne persönliche Beratung ist eine Anmeldung zu unseren Qualifizierungsmaßnahmen nicht möglich.


Sie können auch direkt einen kostenlosen Beratungstermin mit der BIA Akademie GmbH vereinbaren, bei welchem wir Ihre Fragen beantworten und Sie über alle Details informieren. Nach dem Beratungstermin erhalten Sie ein unverbindliches Angebot zur Anmeldung. Sie bestätigen das Angebot und erhalten eine verbindliche Anmeldebestätigung. Ohne persönliche Beratung ist eine Anmeldung zu unseren Qualifizierungsmaßnahmen nicht möglich.


Wo findet die Qualifizierung statt?

Für die Qualifizierung für internationale Gesundheitskräfte finden alle Phasen ab der 3. in Berlin statt. Die Qualifizierungsphasen 1 und 2, also die Sprachkurse für Gesundheitskräfte A1 und A2 finden in der Regel in einer Niederlassung der BIA Akademie GmbH in Ihrem Heimatland statt.

Hilft mir die BIA Akademie GmbH bei der Unterkunftssuche?

Ja, die BIA Akademie GmbH unterstützt Sie dabei. Sie werden nach dem Beratungsgespräch bzw. Ihrer Anmeldung eine Übersicht mit allen Kontaktdaten von unseren Partnern per E-Mail erhalten. Sie können die Vermieter eigenständig per E-Mail kontaktieren. Wenn Sie keine passende Unterkunft finden, können Sie uns gerne kontaktieren.


Wie sind die Preise der Unterkünfte?

Die Kosten der Zimmer und Wohnungen hängen von mehreren Faktoren (Größe, Lage, Ausstattung etc.) ab. Daher können wir lediglich eine Spanne ab 450 Euro für ein Zimmer für eine Einzelperson in einer Gemeinschaftswohnung als Orientierung nennen. Das Thema können wir in Ihrem Beratungsgespräch ausführlicher besprechen.

Wie beantrage ich ein Visum für Deutschland?
Zur Beantragung eines Visums bei einer Deutschen Botschaft, bzw. einem deutschen Generalkonsulat in Ihrem Heimatland benötigen Sie u.a. die Anmeldebestätigung der BIA Akademie GmbH für unsere Qualifizierungsmaßnahme. Außerdem benötigen Sie bereits Sprachkenntnisse auf dem Level A2. In diesem Sinne unterstützen wir Sie mit Sprachkursen bei Niederlassungen der BIA Akademie GmbH in Ihrem Heimatland.
Sobald Sie das Visum erhalten haben, informieren Sie unser Beratungs- und Betreuungsteam.

Welches Visum soll ich beantragen?

Sie können an den Fortbildungen der BIA Akademie GmbH unabhängig von der Art des Visums teilnehmen. Die BIA Akademie GmbH empfiehlt, dass Sie ein Visum nach §17a oder 16b des Aufenthaltsgesetzes beantragen, sofern Sie für Aufenthalte in Deutschland visumpflichtig sind. Dieses Visum kann bei Fortsetzung der Qualifizierung und Aufnahme einer Arbeit in Deutschland verlängert oder abgeändert werden.
Weitere Informationen und eine Übersicht zur Visumpflicht bzw. Visumsfreiheit bei Einreise in die Bundesrepublik Deutschland finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

Unterstützt mich die BIA Akademie GmbH beim Umzug nach Berlin?

Sobald Sie einen Flug oder eine Fahrt nach Deutschland gebucht haben, informieren Sie bitte unser Beratungs- und Betreuungsteam. Wir können dann die konkreten Termine Ihrer Qualifizierungsmaßnahme bei der BIA Akademie GmbH planen und Ihnen mitteilen.

Gerne holen wir Sie vom Flughafen ab und begleiten unterstützen Sie beim Weg in Ihre Unterkunft.

Wo finde ich die aktuellen Fortbildungskosten?

Eine Übersicht über die einzelnen Kurse und detaillierte Beschreibungen finden Sie unter Übersicht der Qualifizierungsphasen.


Gibt es Ermäßigungen der Fortbildungskosten oder die Möglichkeit, dass die Kosten zumindest teilweise übernommen werden?

Unsere Fortbildungen können durch verschiedene Institutionen und Stipendien gefördert werden. Bei Ablehnung einer Förderungsmöglichkeit kann die BIA allen Teilnehmenden ohne Förderung oder Finanzierung einen finanziellen Zuschuss zur Verfügung stellen. Alle unverbindlichen Anmeldungen werden hinsichtlich dieses Zuschusses geprüft.

Hilft mir die BIA Akademie GmbH bei der Beantragung der Approbation?

Ja, die BIA Akademie GmbH unterstützt Sie dabei. Nach Ihrer verbindlichen Anmeldung erhalten Sie eine Übersicht mit allen erforderlichen Zeugnissen und Dokumenten, die Sie für den Approbationsantrag benötigen.


Wohnort innerhalb Deutschlands: Vor der Einreichung der Unterlagen haben Sie die Möglichkeit, diese durch das BIA-Team prüfen zu lassen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, den Antrag über die BIA Akademie GmbH zu stellen.


Wohnort außerhalb Deutschlands: Vor der Einreichung der Unterlagen haben Sie die Möglichkeit, eine Beratung zu den erforderlichen Unterlagen zu erhalten. Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu Bundesländern und Approbationsbehörden. Einen Antrag über die BIA zu stellen ist bei einem Wohnort außerhalb Deutschlands nicht möglich.


Wie erhalte ich einen Qualifizierungsplan?

Die Anmeldung erfolgt über die kostenlose Anfrage. Danach erhalten Sie Ihren individuellen Qualifizierungsplan.


Kann sich mein Qualifizierungsplan ändern?

Wenn Sie in den Qualifizierungsplan an einer anderen Stelle als Phase 1 einsteigen möchten, findet vor Kursbeginn ein Einstufungstest statt. Entsprechend der Voraussetzungen dieser Qualifizierungsphase muss dieser Test erfolgreich bestanden werden. Andernfalls werden Sie entsprechend Ihrer Ergebnisse einer Qualifizierungsphase zugeordnet, die Ihrem Kenntnisstand besser entspricht. Bitte orientieren Sie sich hierzu an den detaillierten Kursbeschreibungen und an unseren AGB.

Welche Sprachkurse bietet die BIA Akademie GmbH an?

Die Qualifikation für internationale Gesundheitskräfte besteht aus vier aufeinander aufbauenden Sprachkursen, die sich an Deutschsprachkenntnissen nach A1 bis C1 GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachlernen) orientieren. Es werden allgemeine Sprachkenntnisse mit einem medizinischen Fokus vermittelt. Die Sprachkurse bereiten Sie auf die obligatorischen Sprachstandsprüfungen vor, z.B. die B2-Prüfung, die für die Bearbeitung ihrer Überprüfung der Gleichwertigkeit ihrer Studienabschlüsse erforderlich ist.

Bei Kursbeginn (A2 bis C1) findet ein Einstufungstest statt. Um in den angebotenen Qualifizierungsplan einsteigen zu können, muss der Einstufungstest bestanden werden. Bei Nichtbestehen werden Sie entsprechend Ihrer Ergebnisse einer Qualifizierungsphase zugeordnet, die Ihrem Kenntnisstand, bzw. Sprachstand, besser entspricht. 

Bei Kursende findet eine Abschlussprüfung statt. Um den angebotenen Qualifizierungsplan fortsetzen zu können, muss die Abschlussprüfung bestanden werden.


Welche weiteren Sprachkurse bietet die BIA Akademie GmbH an?

Die BIA Akademie GmbH bietet berufsbezogene Deutschsprachkurse nach der sogenannten Deutschförderverordnung (DeuFöV) an. Die Kurse werden aus Finanzmitteln der Bundesrepublik bezahlt und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Zusammenarbeit mit den Jobcentern und der Agentur für Arbeit organisiert.


Die Kurse unterscheiden sich nach ihren sprachlichen Anforderungen und Zielen. Die BIA Akademie GmbH bietet u.a. den DeuFöV-Kurs mit dem Zielsprachlevel B2 mit einem Umfang von 400 Unterrichtseinheiten (16 Wochen) an. Unter Sprachkurse & telc-Prüfungen [Link zu 3.0 Sprachkurse & telc-Prüfungen] erhalten Sie einen guten Überblick.

Warum brauche ich eine B2-Prüfung?

Die Prüfung dient der Feststellung Ihrer Sprachkenntnisse auf dem Sprachniveau B2 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachlernen. Für medizinische Berufe ist der Level B2 zwingend erforderlich. Außerdem wird Ihr Antrag bei dem Landesamt für Gesundheit und Soziales auf Überprüfung der Gleichwertigkeit Ihrer Qualifikationen mit deutschen Qualifikationen erst bearbeitet, wenn Sie einen Sprachstand von B2 nachweisen können.


Wer kann an der B2-Prüfung teilnehmen?

Selbstverständlich steht diese telc-Prüfung den Teilnehmern unserer Kurse offen. Es können sich aber auch Menschen zu diesen Prüfungen anmelden, die nicht an Kursen der BIA Akademie GmbH teilgenommen haben.

Was ist das Ziel von Phase 5 "Kommunikation und Interaktion"?

Die Qualifizierung vermittelt fachsprachliche und kommunikative Fertigkeiten und bereitet internationale Ärztinnen und Ärzte auf die Fachsprachprüfung Medizin C1 vor.


Welche Voraussetzungen bestehen für die Teilnahme an dieser Qualifizierungsphase?

Eine der Voraussetzungen für die Teilnahme an Phase 5 - Medizinische Fachsprache und Kommunikation - C1 - sind Deutschsprachkenntnisse auf dem Sprachlevel B2 (Telc, Goethe oder ÖSD). Bei Kursbeginn findet ein Einstufungstest statt. Um in den angebotenen Qualifizierungsplan einsteigen zu können, muss der Einstufungstest bestanden werden. Bei Nichtbestehen wird der Teilnehmende um einen Kurs heruntergestuft. Bei Kursende findet eine Abschlussprüfung statt. Um den angebotenen Qualifizierungsplan fortsetzen zu können, muss die Abschlussprüfung bestanden werden. Im Anschluss an den Kurs findet die Fachsprachprüfung bei der Deutschen Ärztekammer Berlin statt.


Wie kann ich mich für die Fachsprachprüfung anmelden?
Wenn Sie an der Qualifizierung für internationale Gesundheitskräfte teilnehmen, wird Sie die BIA Akademie GmbH bei der Anmeldung zur Fachsprachprüfung unterstützen, bzw. alle weiteren organisatorischen Herausforderung mit Ihnen zusammen regeln.


Welche Unterlagen brauche ich, um mich zur Fachsprachprüfung anzumelden?

Für die Anmeldung zur Fachsprachprüfung müssen Sie Sprachkenntnisse auf dem Sprachniveau B2 nachweisen. Bei der Online-Anmeldung müssen Sie uns diesen Nachweis hochladen.


Die Anmeldung zur Fachsprachprüfung bei der Ärztekammer Berlin ist erst möglich, nachdem Sie beim LAGeSo die Approbation/Berufserlaubnis beantragt haben. Im Rahmen des Antragsverfahrens stellt das LAGeSo fest, ob die Notwendigkeit besteht, Fachsprachkenntnisse nachzuweisen. In der Eingangsbestätigung des LAGeSo wird unter den nachzureichenden Unterlagen aufgeführt, wenn Fachsprachkenntnisse zu erbringen sind.


Wie kann ich an der Medizinischen Fortbildung teilnehmen?

Für die Teilnahme müssen Sie ein abgeschlossenes Medizinstudium oder eine abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheitsbereich, Deutschsprachkenntnisse auf dem Sprachniveau B2 (Telc, Goethe oder ÖSD) und medizinische Fachsprachkenntnisse orientiert an dem Sprachniveau C1 nachweisen.


Bei Kursbeginn findet ein Einstufungstest statt. Um in den angebotenen Qualifizierungsplan einsteigen zu können muss der Einstufungstest bestanden werden. Bei Nichtbestehen wird der Teilnehmende um einen Kurs heruntergestuft.

Wie kann ich mich für die Kenntnisprüfung anmelden?

Die Teilnahmevoraussetzungen sowie Termine und Orte werden durch das zuständige Landesprüfungsamt in Berlin festgelegt. Die BIA Akademie übernimmt die Anmeldung zur Kenntnisprüfung für unsere Teilnehmer.