Kontakt

Deutschkurse

BILDUNG • INTEGRATION • ARBEIT

+49 30 - 22 47 24 26

Deutschkurse

Die BIA Akademie GmbH unterstützt Sie beim Erlernen der deutschen Sprache und hilft Ihnen bei der Prüfungsvorbereitung zu den international anerkannten Sprachlern-Zertifikaten des telc-Instituts.


Sich verständlich und klar ausdrücken zu können und den Inhalt eines Gespräches oder Textes zu verstehen sind wichtige Voraussetzungen für das erfolgreiche Berufsleben und für eine bessere Integration in Deutschland. Die Sprache ist das wichtigste Medium, um Wünsche, Informationen und Inhalte zu transportieren.


Die BIA Akademie GmbH bietet unseren Kunden ein großes Spektrum an Sprachkursen an. Diese können auch bei Bedarf mit anderen Kursen oder Qualifikationen kombiniert werden.

Überblick der Sprachkurse der BIA Akademie

Inhalte

Ziel des B1-Moduls ist es, den Teilnehmern Kenntnisse und Kompetenzen in der deutschen Sprache zu vermitteln, die im Rahmen des GER mit dem Sprachniveau B1 definiert sind.

Qualifizierungsschwerpunkte:


  • Wortschatzerweiterung zur besseren Kommunikation im Beruf
  • Verbesserung des Hörverstehens und der Lesekompetenz
  • Anwendung praxisbezogener Grammatik
  • Basiswissen über Arbeitsrecht und Berufskunde in Deutschland
  • Interkulturelle Kompetenzerweiterung

Ziel des DeuFöV Basismoduls B1 ist außerdem der Erwerb guter Deutschkenntnisse und Kenntnisse des Rechts- und Gesellschaftssystems, um die Chancen auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu verbessern.


Zielgruppe

  • arbeitssuchend oder arbeitslose Personen
  • deutsche Staatsbürger und Bürger der EU mit Migrationshintergrund und Bedarf an sprachlicher Weiterqualifizierung
  • Asylbewerber/innen mit guter Bleibeperspektive
  • Geduldete Personen nach § 60a Absatz 2 Satz 3

Zugangsvoraussetzungen

  • Absolvierter Integrationskurs ohne bestandene Prüfung und Deutschsprachkenntnisse auf A2-Niveau nach dem gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER).
  • A2-Zertifikat, das nicht älter als 6 Monate ist

Abschluss

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung der BIA Akademie GmbH und bei Bestehen der Prüfung das telc-Sprachzertifikat B1.


Finanzierung

Das Programm "Berufsbezogener Sprachkurs mit Zielsprachniveau B1 (DeuFöV- B2 nach §45a AufenthG)" wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert. Die Berechtigung/Verpflichtung zum Kurs erfolgt durch das zuständige JobCenter oder die Agentur für Arbeit für:


  • Auszubildende nach § 57 SGB III, Arbeitssuchende und/oder Leistungsempfänger nach SGB II oder SGB III
  • Personen, die bei der Agentur für Arbeit arbeitsuchend oder ausbildungssuchend gemeldet sind oder Leistungen nach dem SGB II erhalten
  • Personen, die sich im Anerkennungsverfahren ihres im Ausland erworbenen Berufsabschlusses befinden

Arbeitnehmer/innen können auch auf Selbstzahlerbasis teilnehmen und bekommen in den meisten Fällen 50 % der Kurskosten vom BAMF erstattet, sogar 75% der Kurskosten, wenn sie die Abschlussprüfung erfolgreich bestehen.

Kursdauer

16 Wochen

Unterrichtsstunden

400 UE

Schulungszeiten

Montag – Freitag


25 Stunden/Woche

Zu unterschiedlichen Zeiten:

08:30 – 12:45 Uhr

12:45 – 17:00 Uhr

17:00 – 21:15 Uhr

Teilnehmerzahl

maximal 18

Starttermine

05.11.2018

16:00 - 20:15 Uhr


07.01.2019

08:30 - 12:45 Uhr


22.01.2019

12:45 - 16:00 Uhr


29.01.2019

16:00 - 20:15 Uhr

Inhalte

Ziel des C1-Moduls ist es, den Teilnehmern Kenntnisse und Kompetenzen in der deutschen Sprache zu vermitteln, die im Rahmen des GER mit dem Sprachniveau C1 definiert sind.


Qualifizierungsschwerpunkte:

  • Wortschatzerweiterung zur besseren Kommunikation im Beruf
  • Verbesserung des Hörverstehens und der Lesekompetenz
  • Anwendung praxisbezogener Grammatik
  • Basiswissen über Arbeitsrecht und Berufskunde in Deutschland
  • Interkulturelle Kompetenzerweiterung

Ziel des DeuFöV Basismoduls C1 ist außerdem der Erwerb guter Deutschkenntnisse und Kenntnisse des Rechts- und Gesellschaftssystems, um die Chancen auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu verbessern.


Zielgruppe

  • arbeitssuchend oder arbeitslose Personen
  • deutsche Staatsbürger und Bürger der EU mit Migrationshintergrund und Bedarf an sprachlicher Weiterqualifizierung
  • Asylbewerber/innen mit guter Bleibeperspektive
  • Geduldete Personen nach § 60a Absatz 2 Satz 3

Zugangsvoraussetzungen

  • B2-Zertifikat, das nicht älter als 6 Monate ist

Abschluss

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung der BIA Akademie GmbH und bei Bestehen der Prüfung das telc-Sprachzertifikat B2.


Finanzierung

Das Programm "Berufsbezogener Sprachkurs mit Zielsprachniveau B2 (DeuFöV- B2 nach §45a AufenthG)" wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert. Die Berechtigung/Verpflichtung zum Kurs erfolgt durch das zuständige JobCenter oder die Agentur für Arbeit für:


  • Auszubildende nach § 57 SGB III, Arbeitssuchende und/oder Leistungsempfänger nach SGB II oder SGB III
  • Personen, die bei der Agentur für Arbeit arbeitsuchend oder ausbildungssuchend gemeldet sind oder Leistungen nach dem SGB II erhalten
  • Personen, die sich im Anerkennungsverfahren ihres im Ausland erworbenen Berufsabschlusses befinden

Arbeitnehmer/innen können auch auf Selbstzahlerbasis teilnehmen und bekommen in den meisten Fällen 50 % der Kurskosten vom BAMF erstattet, sogar 75% der Kurskosten, wenn sie die Abschlussprüfung erfolgreich bestehen.

Kursdauer

16 Wochen

Unterrichtsstunden

400 UE

Schulungszeiten

Montag – Freitag


25 Stunden/Woche

Zu unterschiedlichen Zeiten:

08:30 – 12:45 Uhr

12:45 – 17:00 Uhr

17:00 – 21:15 Uhr

Teilnehmerzahl

maximal 18

Starttermine

29.10.2018

8:30 - 12:45 Uhr


30.10.2018

12:45 - 16:00 Uhr


07.01.2019

8:30 - 12:45 Uhr


14.01.2019

16:00 - 20:15 Uhr


21.01.2019

12:45 - 16:00 Uhr

Inhalte

Ziel des B2-Moduls ist es, den Teilnehmern Kenntnisse und Kompetenzen in der deutschen Sprache zu vermitteln, die im Rahmen des GER mit dem Sprachniveau B2 definiert sind. Dies meint die selbstständige Sprachverwendung.

Die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen sowie auch Fachdiskussionen im eigenen Spezialgebiet können verstanden werden.


Die Teilnehmer können sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist.


Ziel des DeuFöV Basismoduls B2 ist der Erwerb guter Deutschkenntnisse und Kenntnisse des Rechts- und Gesellschaftssystems, um die Chancen auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu verbessern.


Zielgruppe

  • arbeitssuchend oder arbeitslose Personen
  • deutsche Staatsbürger und Bürger der EU mit Migrationshintergrund und Bedarf an sprachlicher Weiterqualifizierung
  • Asylbewerber/innen mit guter Bleibeperspektive
  • Geduldete Personen nach § 60a Absatz 2 Satz 3

Zugangsvoraussetzungen

  • Absolvierter Integrationskurs und/oder Deutschsprachkenntnisse auf B1-Niveau nach dem gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER).
  • B1-Zertifikat, das nicht älter als 6 Monate ist

Abschluss

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung der BIA Akademie GmbH und bei Bestehen der Prüfung das telc-Sprachzertifikat B2.


Finanzierung

Das Programm "Berufsbezogener Sprachkurs mit Zielsprachniveau B2 (DeuFöV- B2 nach §45a AufenthG)" wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert. Die Berechtigung/Verpflichtung zum Kurs erfolgt durch das zuständige JobCenter oder die Agentur für Arbeit für:


  • Auszubildende nach § 57 SGB III, Arbeitssuchende und/oder Leistungsempfänger nach SGB II oder SGB III
  • Personen, die bei der Agentur für Arbeit arbeitsuchend oder ausbildungssuchend gemeldet sind oder Leistungen nach dem SGB II erhalten
  • Personen, die sich im Anerkennungsverfahren ihres im Ausland erworbenen Berufsabschlusses befinden

Arbeitnehmer/innen können auch auf Selbstzahlerbasis teilnehmen und bekommen in den meisten Fällen 50 % der Kurskosten vom BAMF erstattet, sogar 75% der Kurskosten, wenn sie die Abschlussprüfung erfolgreich bestehen.

Kursdauer

12 Wochen

Unterrichtsstunden

300 UE

Schulungszeiten

Montag – Freitag


25 Stunden/Woche

Zu unterschiedlichen Zeiten:

08:30 – 12:45 Uhr

12:45 – 17:00 Uhr

17:00 – 21:15 Uhr

Teilnehmerzahl

maximal 18

Starttermine

29.10.2018

17:00 - 20:15 Uhr


14.01.2018

08:30-12:45 Uhr

 

21.01.2019

16:00-20:15 Uhr

Bitte konsultieren Sie die Übersicht der Qualifizierung für internationale Gesundheitskräfte.

Anmeldung zum Deutschkurs mit telc-Prüfung

Aktuelle Anschrift

Bisherige Sprach-Zertifikate

Dein Sprachkurs bei der BIA Akademie GmbH

Wir werden uns bemühen, Ihrem Wunsch nach der Uhrzeit zu entsprechen. Wir können Ihnen diese Uhrzeit jedoch nicht garantieren.

  •  

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

  •  

Ich habe die Bestimmungen zum Datenschutz gelesen und stimme diesen zu.

  •  

Ich habe die Bestimmungen zu den Fotorechten gelesen und stimme diesen zu. Für einen
Widerspruch schreibe ich eine E-Mail an info@bia-akademie.de.